Liebes-Hoch bei «Bauer, ledig, sucht...» Silvia zieht zu ihrem Niklaus

Vom ersten Moment an hat es zwischen «Bauer, ledig, sucht...»-Kandidat Niklaus und Hofdame Silvia geknistert. Schnell war klar: Die beiden sind füreinander bestimmt. Inzwischen wohnen die zwei schon zusammen.
Bauer ledig sucht 2015 Kandidaten Niklaus & Silvia
© 3+

Ein Herz und eine Seele: Niklaus und Silvia.

«Alles ist perfekt», schwärmt Silvia - Bauer Niklaus' einstige Hofdame und Frau an seiner Seite - gegenüber SI online. Die beiden waren schon während ihrer Hofwoche in der aktuellen «Bauer, ledig, sucht...»-Staffel unzertrennlich und sind es bis heute geblieben. Seit Ende der Dreharbeiten lebt Silvia eigentlich schon bei ihm im Kanton Obwalden, pendelte jeweils hin und her. Jetzt machen die zwei Turteltauben Nägel mit Köpfen. Gerade zieht sie aus dem Oberaargau zu Niklaus auf dem Hof. «Es ist ein bisschen stressig - einpacken, auspacken und dazwischen arbeiten.» Aber die 51-Jährige will sich nicht beklagen. Sie könne glücklicher nicht sein. 

Niklaus habe ihr beim Einrichten freie Hand gelassen - «er ist der Mann fürs Grobe und kümmert sich darum, dass die Heizung funktioniert». Einige Sachen werde sie ersetzen - zum Beispiel sein Bett, das kommt auf die Alp. Oder den Esstisch. «Der ist schon über 20 Jahre alt. Ich wünsche mir etwas Moderneres.» Niklaus sei sehr spärlich eingerichtet gewesen, meint Silvia, «ein Männerhaushalt eben». 

Dem 60-Jährigen gefallen die Veränderungen: «Sie macht das sehr gut.» Es werde sehr gemütlich und er freut sich, nach 15 Jahren wieder eine Frau bei sich daheim zu haben. Und auch er betont, wie sehr die Chemie zwischen ihnen stimmt. «Ich will Silvia nicht mehr hergeben.» Da liegt die Frage nahe, ob die beiden bereits den nächsten Schritt wagen und heiraten wollen. Doch Niklaus wiegelt ab: «Wir brauchen für unsere Liebe keinen Trauschein.» Sie seien auch so glücklich. 

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant