«Bauer, ledig sucht...»-Vorschau Claudia und Michel im «Dirty Dancing»-Fieber

Die Glarner Bäuerin Claudia hat in der nächsten Folge von «Bauer, ledig, sucht...» für ihren Hofherren Michel gleich mehrere Überraschungen parat: Wanderung mit Badespass und Hüttenzauber inklusive. Er dankt es ihr mit unzähligen Komplimenten - da scheint einer Schmetterlinge im Bauch zu haben.

Im Glarnerland gehts hoch hinaus. Statt auf dem Hof zu schuften, entführt Bäuerin Claudia ihren Hofherren Michel in die Berge zu ihren Lieblingsplätzen. Eine Gelegenheit, sich endlich besser kennenlernen zu können. Die 20-Jährige erzählt in der fünften Folge von «Bauer, ledig, sucht...» aus ihrer Kindheit, wie sie mit ihren Eltern früher auch immer wandern ging. «Das war eine schöne Zeit, dann aber liessen sie sich scheiden.» Und plötzlich habe man auf eigenen Beinen stehen müssen, erinnert sie sich. Etwas, das Michel nur zu gut kennt. Auch seine Eltern haben sich getrennt. Der 22-Jährige schätzt Claudias Offenheit. «Es war ein schönes, wenn auch kein einfaches Gespräch. Es zeigt mir, dass wir auch über solch ernste Themen reden können.»

Michel scheint hin und weg von seiner Bäuerin, einer ehemaligen Schwingerin. Spätestens dann aber, als er sie am Klöntalersee im Badeanzug sieht, ist es wohl um ihn geschehen. Ein Kompliment jagt das andere. Er vergleicht sie mit Halle Berry, wie sie im «James Bond»-Film aus dem Wasser schreitet. «Eine tolle Figur hast du», himmelt er sie an. Ihn stört es auch nicht, dass er Schwierigkeiten hat, sie à la «Dirty Dancing» aus dem Wasser zu hieven. Die Hebefigur wird zum Reinfall.

Ihre Wanderung führt sie weiter - auf eine verlassene Hütte mit freiem Blick ins Tal. Und er ist wieder begeistert. «Die Sicht ist genauso schön wie die Frau, die neben mir sitzt.»

Michel ist nicht erst seit «Bauer, ledig, sucht...» von Claudia angetan. Sie sei ihm schon aufgefallen, als sie im Frühjahr das Geschäft betrat, in dem er arbeitet. Angesprochen aber hat er sie nicht - «das wäre schlecht fürs Geschäft, wenn ich den Kundinnen hinterhersabbern würde», sagte er zu SI online. Glück also für ihn, dass sich die Bäuerin nicht nur bei der Kuppelshow angemeldet, sondern sich auch für ihn als Hofherren entschieden hat. Und Glück für ihn, dass die Hütte, zu der sie Claudia führte, auch ihr Nachtlager sein wird. Er ist voller Freude. Und sie? Wie sie über Michel denkt und wie es Bauer Sepp und seiner Magdalena im Seilpark ergeht - Sie erfahren es in «Bauer, ledig, sucht...», am Donnerstag, 20.15 Uhr auf 3+.

Im Dossier: Alles zur 3+-Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant