Offener Brief an Debby von «Bauer, ledig, sucht...» Verkauf deine Seele nicht für die Liebe!

In der heutigen Folge von «Bauer, ledig, sucht...» wird Debby, 23, dem erzkatholischen Stefan, 32, offenbaren, ob sie sich in ihn verliebt hat. SI-online-Redaktor Onur rät ihr: Renn! Renn weg und hol dir einen passenderen Mann!
Bauer ledig sucht Debby Stefan
© 3+

Wie wird sich Debby heute entscheiden? Hats genug zwischen ihr und Bauer Stefan gefunkt?

Liebe Debby

Ich habe versucht, dich anzurufen, mehrmals. Ich wollte dich etwas fragen, das mich jedes Mal beschäftigt, wenn ich dir und Stefan bei «Bauer, ledig, sucht...» zusehe: Wie hältst du das nur aus? Wie soll das gut gehen, wenn eine Frau, die zwar an einen Gott glaubt, selbst aber den Glauben nicht praktiziert, bei einem erzkatholischen Bauern auf dem Hof landet?

Was geht dir wohl jedes Mal, wenn du neben dem betenden Stefan hockst, durch den Kopf? Was denkst du, wenn du in der Wohnung am Marienschrein (!) vorbeigehst? Was machst du mit einem Mann, der seinen Sexualtrieb beim Training am Boxsack unterdrückt? Was willst du mit einem Typen, der sich einzig durchs Tanzen die Nähe zu einer Frau erlaubt?

Stefan Bauer ledig sucht 2017
© 3+

Liebt Maria mehr als Debby: Die Nummer eins bleibt bei Bauer Stefan der Glaube.

Du warst nicht erreichbar. Deshalb bleiben meine Fragen leider unbeantwortet. Doch über diesen offenen Brief möchte ich dich warnen: Verkauf deine Seele nicht für die Liebe!

Der Fall ist klar: Ihr passt nicht zusammen!

Debby, du entscheidest in der heutigen Folge, ob du eine Beziehung mit dem strenggläubigen Stefan angehen möchtest oder nicht. Eine Woche lang hast du dich nun davor gedrückt, ihm mitzuteilen, wie es um euch steht.

Dabei ist der Fall doch klar: Ihr passt nicht zusammen! Der Mann will zehn bis zwölf (!) Kinder. Als du mit deiner Schwester darüber gesprochen hast, konntest du nur darüber lachen. Dazu will Stefan den Nachwuchs in eine private katholische Schule schicken. Doch du wünschst dir deine Kleinen am Mittagstisch zu Hause. Kritisch fragtest du ihn, ob er nicht daran glaube, dass sie in der öffentlichen Schule glücklich werden könnten. Er sagte klar Nein.

Bauer ledig sucht Debby Stefan
© 3+

Perfid: Diese Broschüren über Enthaltsamkeit bis zur Ehe sollten Debby überzeugen.

Du stehst zu deiner Zwillingsschwester, die unverheiratet ein Kind aufzieht. Stefan meinte dazu - wohl nur aus Anstand - dass es jeder machen könne, wie er wolle. Willst du einen Ehemann, der deine Schwester wegen seines Glaubens insgeheim für ihren Lebensstil verurteilt?

Ihr habt offensichtlich zu unterschiedliche Zukunftsvorstellungen. Hab den Mut und warte auf einen geeigneteren Partner. Jeder hat das Recht auf eine Beziehung, in der man sich nicht grundlegend verbiegen muss. Und solltest du dich auch aus irgendwelchen Gründen in ihn verliebt haben: Verkaufe deine Seele nicht für ein kurzfristiges Gefühl. Der Preis dafür könnte hoch sein.

Liebe Grüsse,
Onur

Die nächste Folge «Bauer, ledig, sucht...» gibts heute Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf 3+ zu sehen.

Alle Geschichten zur aktuellen Staffel «Bauer, ledig, sucht...» gibts hier im Dossier.

Auch interessant