Bianca Gubser Das Model trauert um seinen Vater

Es muss ein Schock für Bianca Gubser sein. Der leibliche Vater des Models stirbt in der vergangenen Woche im Alter von 57 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit. 
Bianca Gubser modelt an der «London Fashion Week»

«Ich mag meinen Stiefvater von Herzen, aber ich wollte nicht, dass mein leiblicher Vater unter den Tisch gewischt wird», sagte Model Bianca Gubser einst im Interview mit der «Annabelle».

Es ist die Todesanzeige im Zürcher «Tagesanzeiger», die am Mittwoch aufwühlt. Erst recht, wenn man das Alter des Mannes berücksichtigt und die Tatsache, dass es sich bei dem Verstorbenen um den leiblichen Vater von «Bogner»-Model Bianca Gubser handelt. «Nach einer schweren und kurzen Krankheit bist Du viel zu früh von uns gegangen», steht in schwarzen Lettern geschrieben. Und: «Anstelle von Blumen gedenke man der Krebsliga».

Dass Bianca Gubser nicht die leibliche Tochter von Jürg Marquard ist, wissen viele nicht. Die 24-jährige Zürcherin wurde in der Vergangenheit immer nur mit dem 68-jährigen Verleger und Multimillionär in Verbindung gebracht, dem dritten Mann ihrer 51-jährigen Mutter Raquel. Verletzend, wie die Zürcherin einst im Interview mit der «Annabelle» schilderte. «Ich mag meinen Stiefvater von Herzen, aber ich wollte nicht, dass mein leiblicher Vater unter den Tisch gewischt wird.» Das Rich-Kids-Image, das ihr von Anfang an angedichtet wurde, sei falsch: «Weder mein Vater noch meine Mutter stammen aus diesem Milieu, im Gegenteil, sie kommen beide eher aus einfachen Verhältnissen.» Erst als Teenager sei sie in dieses Umfeld gelangt. «Als meine Mama und Jürg Marquard ein Paar wurden.» Sie hätte sich daher lange unwohl in dieser Szene gefühlt, die sie vorher nur aus den Medien kannte.

Ihrem leiblichen Vater erging es wohl ähnlich. Mit dem Abteilungsleiter der Axa Winterthur soll Bianca immer dann Kontakt gehabt haben, wenn sie in Zürich war. Warum er in Zusammenhang mit seiner Tochter kaum erwähnt wurde, erklärte die Weltenbummlerin im September 2009 in einem Interview mit «20 Minuten» grad selbst: «Der Jetset ist nicht seine Welt.»

Zum Tod von Roger Gubser möchten sich Bianca Gubser und ihre Mutter Raquel Marquard gegenüber SI online nicht äussern, doch die Todesanzeige sagt viel über den untröstlichen Verlust aus: «Als wir sahen, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legten wir in unendlicher Liebe unsere Arme um Dich und liessen Dich gehen.»

Auch interessant