Nur ein Hauch von Rosen Christa Rigozzi macht sich für DJ Bobo nackig

Der neue Musikvideo-Clip von DJ Bobo hats in sich: Christa Rigozzi lässt die Hüllen fallen - und heiratet zum Schluss Deutschlands Star-Komiker Otto Waalkes. Den Pfarrer bei der Zeremonie mimt Udo Eberl, der Vater von DJ Bobos Ehefrau Nancy. Auch DJ Bobos Kinder spielen mit. Eine grosse Familien-Party!

Entspannt liegt sie da. Auf Rosen gebettet. Oben ohne. Nur ein paar wenige Blütenblätter verdecken Christa Rigozzis, 33, ganze Nacktheit. Ihr Freund und Lebenspartner Giovanni Marchese, 37, hat sich höchstpersönlich ums perfekte Styling gekümmert: «Come on, ein bisschen mehr von deinem schönen Körper darfst du schon zeigen, Schatz!» Die Szene aus dem Kino-Klassiker «American Beauty» - ist eine von mehreren berühmten Filmsequenzen, die DJ Bobo, 48, für seinen neuen Musikvideo-Clip nachgestellt hat. Die Stimmung auf dem Filmset ist familiär, locker, fröhlich - und professionell. Es wird gearbeitet, aber auch viel gelacht. Und das liegt nicht nur daran, dass einer der grössten Spassmacher des deutschsprachigen Raums mit von der Partie ist: Otto Waalkes, 67. Der kultige Ostfriese lebt seit vielen Jahren in Florida und ist der Nachbar von DJ Bobo in einem Ferienresort, wo das Video zum neuen Bobo-Hit «Life Goes On» gedreht wurde. 

«Es ist der aussergewöhnlichste Videodreh meiner Karriere», sagt DJ Bobo. «Für diesen speziellen Song habe ich ganz spezielle Menschen in mein Video integriert, die ich besonders schätze und die viel Sinn für Humor haben. Zum Beispiel Otto: Für mich ist er der König aller Comedians. Ich bin ein Fan erster Stunde, und es ist für mich eine grosse Ehre, dass er in meinem Video meinen Psychiater spielt.» Neben seiner Frau Nancy, 45, und seinen beiden Kindern Kayley, 9, und Jamiro, 13, die ebenfalls im Video zu «Life Goes On» mitmachen, zählt Christa Rigozzi zu den Freunden der Familie.

Waalkes liebte es, Rigozzi zu küssen

«Wir haben uns zwar erst vor drei Jahren in der Jury zu ‹Die grössten Schweizer Talente› persönlich kennengelernt», sagt die Moderatorin und Miss Schweiz 2006. «Aber wir haben genau die gleiche Wellenlänge und tauschen uns oft aus. Als DJ Bobo mit der Idee für das Musikvideo kam, war ich von Anfang an Feuer und Flamme. Denn ich wusste, dass es professionell würde. Und DJ Bobo und seinem Team vertraue ich hundertprozentig.» 

So wird aus dem Videodreh eine Familienparty. Denn auch Nancys Vater ist mitgekommen. Er spielt den Pfarrer, der Christa und Otto vermählt. «Eine Szene, die wir mehrmals drehen mussten», so Christa. «Anscheinend gefiel es Otto, mich zu küssen.»

Auch interessant