Stefan Tobler Dauer-Single: «Ich wünsche mir drei Kinder»

Der einstige Vize-Mister-Schweiz beweist seine Vaterqualitäten: Mit zwei kleinen Kindern und Ehefrau lacht Stefan Tobler glücklich in die Kamera. Das Bild gehört zwar zur Kampagne eines Schweizer Versicherers, SI online sprach mit dem Single dennoch über Familienpläne, Kinder und Frauen.

Das Mädchen lehnt sich sanft an seinen Papi, welcher den Arm um seine Frau gelegt hat. Diese wiederum hält das zweite Kind auf dem Schoss. Idyllischer könnte es Stefan Tobler, 30, auf dem Steg kaum haben. Doch das Bild ist nur das Resultat eines Fotoshootings für einen Schweizer Versicherer. «Meine Daddy-Rolle gefiel mir ziemlich gut», sagt er zu SI online. «Es wäre schon schön, irgendwann mal Vater zu werden.» Tobler, der 2010 Vize-Mister-Schweiz wurde, ist Single. «Ich habe noch immer nicht die richtige Frau gefunden», klagt er. Potenzial hätten viele, aber richtig verliebt habe er sich dennoch nie in eine. «Es reicht mir nicht, wenn eine Frau nur kochen und waschen kann - es muss kribbeln!», präzisiert er.

Tobler hat genaue Vorstellungen, wie das Leben mit der unbekannten Zukünftigen aussehen sollte: «Ich wünsche mir drei Kinder. Es wäre schön, wenn zwei davon Mädchen wären. Aber das Wichtigste für mich ist, dass alle gesund sind.» Bis es soweit ist, kümmert sich Tobler weiterhin um seine Sportprojekte oder steht als Model vor der Kamera. Die Concordia-Versicherung, für die er das Familienbild shootete, zeigte sich sehr zufrieden. «Wir würden Stefan Tobler sicher wieder buchen», sagt Werbeleiter Marc Winterhalder.

Auch interessant