Arthur Honegger Der SRF-Korrespondent ist erneut Vater geworden

Fernab der Heimat freut sich Arthur Honegger über die Geburt seines zweiten Kindes. Der SRF-Korrespondet ist jetzt Vater eines Sohnes. Mit seiner Frau Henna hat er bereits eine Tochter.
Arthur Honegger ist Vater
© RDB/SI/Fabienne Bühler

Vor zwei Jahren hat Arthur Honegger New York den Rücken gekehrt und berichtet jetzt für das Schweizer Fernsehen aus Washington D.C.

Am Sonntagmorgen verkündet er die schöne Nachricht via Twitter: Arthur Honegger, 34, ist wieder Vater geworden. «Das Glück hat einen neuen Namen: Aatos Herman Honegger. Eben erst zur Welt gekommen, schon auf ewig ein Teil von uns», schreibt der SRF-Korrespondet. Einen süssen Schnappschuss des neugeborenen Sohnes schickt er gleich mit.

Seit Ende 2011 lebt Honegger mit seiner Frau Henna, 33, und ihrem ersten gemeinsamen Kind Amélie, 3, in Washington D.C. Die Tochter wächst in der Haupstadt der USA dreisprachig auf. «Wir sprechen deutsch und finnisch mit ihr. Die Umgebung ist englisch», sagte er einmal gegenüber Blick.ch.

Für das Schweizer Fernsehen berichtet er seit sechs Jahren über das politische und wirtschaftliche Treiben aus den USA - erst vier Jahre lang aus New York, seit gut zwei Jahren aus Washington D.C. Nochmals so lange wird er vermutlich aber nicht mehr bleiben. «Bis Amélie eingeschult wird, sind wir wohl wieder in der Schweiz.»

Arthur Honegger Sohn
© via Twitter

Stolzer Vater: Arthur Honegger verkündet die Geburt seines Sohnes über Twitter.

Auch interessant