Fredy Lienhard (†) Der «Teleboy»-Star ist tot

Fünf Tage nach Kurt Felix ist auch er gestorben: Fredy Lienhard erlag am Montag seiner schweren Krankheit.
Mit 85 Jahren gestorben: Fredy Lienhard.
© RDB/Christian Lanz Mit 85 Jahren gestorben: Fredy Lienhard.

Am Montag, 21. Mai 2012, hat Fredy Lienhards Herz für immer aufgehört zu schlagen. Onkel Fritz aus der legendären TV-Show «Teleboy» wurde 85 Jahre alt - und verstarb nur fünf Tage nach dem Krebs-Tod des «Teleboy»-Erfinders Kurt Felix, † 71. «Es ist für uns sehr traurig - aber sein Tod hat sich abgezeichnet. Denn er war seit Monaten schwer krank», bestätigt ein Mitglied der Familie gegenüber Blick.ch.

Lienhard war auch Mitglied des Cabaret Rotstift, zuerst als Texter, später als Darsteller. Er verfasste Kabarett-Texte und Sketches für Stephanie Glaser, Margit Rainer oder Walter Roderer. Zudem arbeitete er für die Schlieremer Chind.

Auch interessant