Nina Havel Die Moderatorin ist frisch verliebt

Drei Jahre nach der Trennung von Eishockey-Profi Adi Wichser hat Amors Pfeil sie wieder getroffen. Nina Havel ist seit Kurzem mit einem Zürcher Arzt zusammen.
Nina Havel freut sich auf die neue Herausforderung. «Ich war schon als Kind immer von Tieren umgeben und bin eine Tiernärrin durch und durch», sagt die Moderatorin.
© SRF Nina Havels neuer Freund heisst Alexander Vierheilig, ist 37 und Arzt aus Zürich.

Nicht nur beruflich läufts rund bei Nina Havel, 31, die kürzlich die Moderation der Tier-Sendung «Tierische Freunde» übernommen hat. Auch privat ist die TV-Frau im Hoch, seit ein paar Wochen hat sie einen neuen Freund. Alexander Vierheilig heisst er, ist 37-jährig und Arzt aus Zürich. Am Freitag zeigte sich das frisch verliebte Paar am 5. Festival da Jazz in St. Moritz erstmals in der Öffentlichkeit.

«Wir haben es wahnsinnig schön zusammen», schwärmt die ehemalige «MusicStar»-Moderatorin gegenüber «Blick». «Wir ticken einfach genau gleich.» Man teile beispielsweise die Leidenschaft für die Musik und den Lifestyle der 50er-Jahre.

2009 trennten sich Havel und Eishockey-Spieler Adrian Wichser nach fast fünf Jahren Beziehung. Sie seien zu beschäftigt mit ihren Jobs gewesen, hiess es. Während er bereits kurze Zeit später eine neue Frau an seiner Seite hatte, genoss sie ihr Leben alleine. «Ich bin glücklicher Single», sagte sie vor einem Jahr gegenüber SI online.

Auch interessant