Claudia Lässer Die Moderatorin ist frisch verliebt

Zwei Jahre nach der Trennung von ihrem Mann hat Claudia Lässer ihr Herz wieder vergeben - an einen Psychologen.

An einer Fotoausstellung in Bern zeigt Claudia Lässer, 35, ihr Glück: Die Moderatorin und Programmleiterin des Schweizer Sportfernsehens ist verliebt, wie «glanz & gloria» berichtet. Der neue Mann an ihrer Seite: Psychologe Simon Raeber. Während Lässer sich nicht zu ihrer neuen Liebe äussern wollte, stellte sich Raeber den SRF-Kameras - und schwärmte von ihrem Foto, das Teil der Ausstellung war: «Ich kenne viele verschiedene Seiten von ihr. Ich kenne sie in Natur, aber auf vielen verschiedenen Fotos wirkt sie ganz anders. Das finde ich spannend.»

Claudia Lässer trennte sich 2010 nach sieben Jahren Beziehung von ihrem Mann, Fussballtrainer Mathias Walter. Was als Trennung auf Zeit begann, scheint nun endgültig vorbei zu sein.

Auch interessant