Kay One & Patrick Miller Die zwei Rapper haben sich gefunden

Der aktuelle Remix von Patrick Millers «Dancing in London» mit einem Feature von Bushidos Ex-Schützling Kay One erreichte innerhalb weniger Stunden über 100'000 Klicks auf Youtube. Am Samstag feiern sie den Release - und ihre Freundschaft.
Kay One und Patrick Miller sind nicht nur musikalisch auf einer Wellenlänge, sie sind auch privat gut befreundet.
© tilllate.com Kay One und Patrick Miller sind nicht nur musikalisch auf einer Wellenlänge, sie sind auch privat gut befreundet.

Von Patrick Millers, 32, aktueller Single «Dancing in London» gibt es nun einen Remix. Kay One, 27, der ehemalige Schützling von Bushido, macht einen Ausflug in die Dance-Musik und rappt im neuen Video mit. In wenigen Stunden erreichte der Song über 100'000 Klicks auf Youtube. Um die Zusammenarbeit angemessen zu feieren, gibts am Samstag, 4. August, die Release-Party im Zürcher Flamingo.

Knapp ein halbes Jahr ist es her, als sich die beiden backstage auf den leeren Gängen von «The Dome» kennenlernten. Es war Freundschaft auf den ersten Blick, quasi Seelenverwandtschaft zwischen zwei harten Kerlen - der Schweizer Patrick Miller und der Deutsche Kay One haben sich gefunden. «Ich habe gleich gemerkt, er tickt so wie ich», sagt Miller gegenüber SI online. Dabei hatte weder er noch Kay One eine Ahnung, wer jeweils der andere war. «Ich dachte erst, er sei ein Tänzer oder so», sagt der deutsche Rapper. Sie blieben in Kontakt.

Zu Besuch in der Schweiz spielte Miller seinen Song «Dancing in London» vor. «Das wird ein Nummer-1-Hit», hatte Kay One prophezeit. Sie gingen gemeinsam ins Studio nach Stuttgart und nahmen einen Remix der Single auf. Und sie wussten: Es wird nicht beim einen Song bleiben. Während Patrick Miller die nächste Zusammenarbeit als «topsecret» bezeichnet, verrät Kay One: «Patrick hatte die Idee für einen Latin-Song. Mehr weiss ich auch nicht.»

Erst einmal steht nun sowieso die Release-Party im «Flamingo» an. Gemeinsam werden die zwei Kumpels «Dancing in London» performen. Und Kay One warnt schon jetzt: «Wir werden die Hütte auseinandernehmen. Wir feiern bis zur Eskalation!»

 

 

 

 

 

 

 

Auch interessant