Diego Benaglio Der Goalie wird wieder Papa

Normalerweise steht er im Tor, doch jetzt hat Diego Benaglio selbst einen Volltreffer gelandet. Er wird zum zweiten Mal Papa.
Diego Benaglio zeigt seine Tattoos.
© RDB/SI/Dirk Schmidt

Babyglück für den Schweizer Nati-Torwart: Diego Benaglio wird Papa.

Das Leben des Schweizer Torwarts Diego Benaglio, 29, ist wie ein Märchen. Mit 16 Jahren lernt er Nadin, 30, kennen. Es ist die grosse Liebe - jetzt ist sie seine Frau. Töchterchen Melija wird am 16. September drei Jahre alt. Die Kleine ist jetzt also im perfekten Alter, um ein Geschwisterchen zu bekommen. Und auch diesen Wunsch hat sich die kleine Familie erfüllt: Nadin ist mit dem zweiten Baby schwanger.

Auf Anfrage von SI online hat sich der Star des VfL Wolfsburg noch nicht zum Familienglück geäussert. Das ist jedoch nichts Neues: Schon beim ersten Kind machten er und Nadin ein Geheimnis um die Schwangerschaft. Erst kurz vor der Weltmeisterschaft 2010 kam die Neuigkeit ans Licht - Nadin war damals bereits im siebten Monat.

Diego Benaglio hatte bisher ein eher ruhigeres Vater-Dasein. In einem Interview mit der «Schweizer Illustrierten» sagte er einst, dass sie mit Melija grosses Glück hätten, weil sie sehr pflegeleicht sei und sie auch nachts nie gross auf Trab halte.

Diego Benaglio und Ehefrau Nadin
© RDB/SI/Marcel Schaar

Starke Bindung: Mit Jugendschatz Nadin ist Diego seit Ende 2009 verheiratet. Die beiden sind seit September 2010 Eltern einer Tochter. Nun ist Baby Nummer zwei auf dem Weg.

Auch interessant