1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Darf ich bitten?»: Boser, Buri und Co. lassen sich nicht zweimal bitten

Heute gehts los mit «Darf ich bitten?»

Diese Frauen lassen sich nicht zweimal zum Tanz bitten

Heute Samstagabend ist es so weit: Zehn Prominente stellen sich der Herausforderung des Tanzparketts. Darunter auch fünf Frauen, die nach dem gestrigen internationalen Frauentag die Ehre für die Damen hochhalten wollen - obwohl einige von ihnen noch echte Tanz-Tollpatsche sind.

Darf ich bitten Frauen Patty Boser Daniela Baumann Tama Vakeesan Anita Buri Hanna Scheuring

Frauenpower: Patty Boser, Hanna Scheuring, Anita Buri, Daniela Baumann und Tama Vakeesan (v. r.) zeigen ab 9. März auf SRF 1 ihr tänzerisches Können.

Geri Born

Am Samstag ist es wieder so weit: Er wird getanzt! Von Tango über Quickstepp zu Hip-Hop. Zehn Prominente stellen sich der Herausforderung auf dem Tanzparkett und zeigen bei «Darf ich bitten?», was sie gelernt haben.

Dass das nicht immer ganz ungefährlich ist, weiss auch Patty Boser, 51. «Ich habe am ganzen Körper blaue Flecken», klagt die Moderatorin. Fitness-Queen Daniela Baumann, 52, macht das mit links – könnte man meinen. Doch dem ist nicht so: «Poledance und Standardtanz haben gar nichts gemeinsam.» Das bekam auch ihr Tanzpartner zu spüren. «Wenn ich tanze, muss er an die Stange.»

Galerie: Die Stars trimmen sich fit fürs Tanzparkett


 

Auch Moderatorin Tama Vakeesan, 31, ist ein absoluter Neuling: «Das Einzige, was ich bisher getanzt habe, sind Volkstänze aus meiner Heimat Sri Lanka.» Seit Anita Buri, 40, trainiert, dreht sich ihr ganzes Leben ums Tanzen: «Ich träume sogar manchmal davon», so die ehemalige Miss Schweiz. Für Hanna Scheuring, 53, steht der Spass im Vordergrund. «Ich brilliere mit Ausstrahlung», lacht die Schauspielerin.

Eines aber haben die fünf Frauen gemeinsam: Sie alle wollen gewinnen!

«Darf ich bitten?», ab Samstag, 9. März 2019, um 20.10 Uhr auf SRF 1.

 
Von Sylvie Kempa am 9. März 2019