Dominique Gisin Die Olympia-Gewinnerin lüftet ihr Liebesgeheimnis

Ein Sieg beflügelt! Nach ihrem Triumph an den Olympischen Winterspielen in Sotschi spricht Dominique Gisin mit «Schweizer Illustierten» über ihr Liebesleben.
Dominique Gisin spricht über ihren Freund
© RDB/SI/Fabienne Bühler

Dominique Gisin: Ihr Leben als Privatperson und das als Skirennfahrerin sind untrennbar miteinander verbunden.

Sie ist Skirennfahrerin, Olympiasiegerin und beweist viel Durchhaltevermögen. Dass Dominique Gisin, 28, trotz mehreren Verletzungen jetzt so viel Erfolg hat, verdankt sie aber nicht nur ihrer eisernen Disziplin. «Die Basis und Stabiltät, die ich als Mensch aufgrund meines Umfelds hatte, hat mir im Skisport sicher sehr geholfen», sagt sie in der aktuellen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten».

Aus ihrem Privatleben hat die Sportlerin bisher ein Geheimnis gemacht. Jetzt aber spricht sie über ihren Freund, mit dem sie seit knapp einem Jahr liiert ist: Er ist Arzt und musste arbeiten, als seine Liebste in Sotschi die Goldmedaille - gemeinsam mit Tina Maze, 30, - gewonnen hat. Auch ihre Familie konnte das familieneigene Sportgeschäft in Engelberg nicht schliessen und blieb in der Heimat. «Aber alle sind total happy», versichert die Olympiasiegerin lachend.

Lesen Sie mehr über Dominique Gisin in der aktuellen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten» Nr. 8 vom 17. Februar - am Kiosk oder auf dem iPad.

Alle Olympia-Artikel finden Sie im SI-online-Dossier.

Auch interessant