Eliane Müller in Florida Hier tankt der «DGST»-Star Energie nach dem Liebes-Aus

Beziehungsende, Studiostress: Da hilft nur noch Floridas Sonne. «DGST»-Star Eliane Müller nimmt sich eine Auszeit - und macht überraschend neue Freunde.

Eine laue Brise streicht vom Golf von Mexiko über den weiten Strand von Clearwater Beach, Florida. Angenehm sanft schmiegt sich der warme, feine Sand an den Körper. Eliane Müller, 24, lässt ihren Blick zum Horizont wandern, wo Pelikane akrobatisch nach Fischen tauchen. «Ein Paradies!», schwärmt die Sängerin aus Hochdorf LU, Siegerin der TV-Casting-Show «Die grössten Schweizer Talente».

Diese Pause ist verdient. Monatelang hat sie im Studio an den Liedern ihres neuen Albums «Bright Lights» geschrieben, das diese Woche erscheint. Ein paar Tage Erholung tun gut, bevor die Proben für die «Christmas Tour» beginnen. Florida ist angesagt, die Gegend um Tampa Bay. Solo. Denn gerade hat sie sich von ihrem langjährigen Freund Raphael getrennt. «Showbiz und Beziehung sind eine schwierige Kombination», sagt Eliane. «Raphael und ich hatten kaum noch Zeit füreinander, darum war die Trennung konsequent.»

Keine Zeit zum Trübsalblasen. Floridas Sonne zaubert auf Elianes schönes Gesicht das Lachen zurück - und ein Besuch im Salvador-Dalí-Museum in St. Petersburg. «So witzig!», freut sich Eliane, als sie im Museumsshop einen Kunst-Schnauz in Form des Schnurrbarts des berühmten Künstlers entdeckt. Gekauft, Selfie gemacht, gepostet. Ihre Fans belohnen sie prompt mit vielen Likes. Ein älterer Herr findets ebenfalls lustig. «You are a singer from Switzerland?», staunt er, als sie sich vorstellt. «Cool!» Es ist der Bürgermeister von Clearwater, der Eliane spontan zum «Super Boat Race» einlädt, dem Top-Event der Region. Ebenso spontan gibt Eliane abends in einem Hotel am Flügel einige neue Songs zum Besten - und erobert die Herzen der Amerikaner.

Auch interessant