Nadia Brönimann Endlich ein Mann, der zu ihr steht

Die Transsexuelle Nadia Brönimann kämpfte lange für ihr Glück. In Thomas Voigt hat sie endlich einen Mann gefunden, der sie so liebt, wie sie ist.
Nadia Brönimann hat Glück: Ihr Freund Thomas ist Koch und weiss, wie er sie verwöhnen kann.
© RDB/SI/Thomas Buchwalder Nadia Brönimann hat Glück: Ihr Freund Thomas ist Koch und weiss, wie er sie verwöhnen kann.

Zwei Jahre kämpfte Thomas Voigt, 29, mit Zweifeln: «Kann ich eine Frau lieben, die niemals Mutter seiner Kinder sein wird?», «will ich das?». Jetzt hat sich der Deutsche entschieden - er kann und will mit Nadia Brönimann, 40 zusammen sein! Die Transsexuelle und ihr Freund haben die «Schweizer Illustrierte» zu sich nach Hause eingeladen und Brönimann spricht über Probleme das Glück, das sie im Moment erleben. Und sie zeigt, wie sie sich ihren Kindheitstraum erfüllt: eine eigene CD.

[simplex:nid=56,57,17847;]

 

Lesen Sie die ganze Geschichte in der «Schweizer Illustrierten» Nr. 44, vom 8. November 2010 - und auf dem iPad.

Auch interessant