Jennifer Ann Gerber Fester Job: «Charles bleibt hier»

Seit einem Jahr ist die Ex-Miss-Schweiz in festen Händen und seit zwei Monaten lebt ihr Freund endlich bei ihr in der Schweiz. SI online erzählt Jennifer Ann Gerber von ihrem Glück.
Der britische Banker Charles und Jennifer Ann Gerber sind seit August 2010 ein Paar. Anfangs wusste er nichts von ihrem Missen-Titel, aber «von Freunden erfuhr er schnell davon».
© Debora Zeyrek / tilllate.com Der britische Banker Charles und Jennifer Ann Gerber sind seit August 2010 ein Paar. Anfangs wusste er nichts von ihrem Missen-Titel, aber «von Freunden erfuhr er schnell davon».

Die 150 Quadratmeter ihres Traumhauses muss Jennifer Ann Gerber, 29, nun nicht mehr alleine bewohnen. Seit zwei Monaten lebt Charles bei ihr in der Schweiz, verliess für Jenny seine Heimat England. «Er hat eine Anstellung als Finanzanalyst erhalten», erzählt die Miss Schweiz 2001 gegenüber SI online. «Und die Stelle ist nich befristet. Er bleibt also glücklicherweise hier!»

Charles habe sich inzwischen sehr gut in der Schweiz eingelebt, das Land gefalle ihm, und Jenny ergänzt: «Wir sind total happy.» Sie geniessen das Hier und Jetzt und konzentrieren sich auf ihre Arbeit. Sie plant derzeit bereits das nächste Jahr und ihre Golfsendung «Golfers Only» beim Schweizer Sportfernsehen (SSF).

Kennen gelernt haben sich die beiden in Zürich. Charles weilte hier während eines Betriebsausflugs mit seinem ehemaligen Arbeitgeber. Anfänglich führten sie eine Fernbeziehung. Alle zwei Wochen reiste entweder er zu ihr oder sie flog nach London. An einem Anlass im März, als Jennifer ihren Charles erstmals der Öffentlichkeit zeigte, schwärmte sie: «Er ist einfach wunderbar», meinte sie. Und er ergänzte: «Ich mag es, wenn sie frische, helle Farben trägt, das lässt sie so strahlen.»

Auch interessant