Fiona Hefti Sie wird die Nachbarin von Tina Turner

Von der «Pfnüselküste» an die Goldküste: Ex-Miss-Schweiz Fiona Hefti zieht demnächst mit Kind und Kegel von Kilchberg nach Küsnacht. In eine Villa, die alles in Allem rund 40 Millionen Franken kostet.
Ex-Miss-Schweiz Fiona Hefti mit Ehemann Christian Wolfensberger.
© RDB/SI/Fabienne Bühler

Dreifach-Mami Fiona Hefti und Rohstoffhändler Christian Wolfensberger ziehen demnächst mit ihren drei Kindern an die Zürcher Goldküste.

Dreissig Millionen Franken sind für einen Mann wie Christian Wolfensberger, 42, Peanuts. Weil einer der reichsten Schweizer und seine Frau Fiona Hefti, 33, nach der Geburt von Anton Henri im März mehr Platz benötigen, haben sie sich eine grosszügige Villa in Küsnacht ZH gekauft. Gemäss dem Wirtschaftsmagazin «Bilanz» wird das 2564 Quadratmeter grosse Grundstück mit Seeanstoss derzeit umgebaut - für weitere 10 Millionen Franken. Dort wird die fünfköpfige Familie nach Fertigstellung wohnen.

Mit ihrem Umzug nach Küsnacht ZH bekommen der mehrere Millionen schwere Manager des Rohstoffkonzern Glencore und die Ex-Miss-Schweiz von 2004 prominente Nachbarn. Tina Turner, 73, und ihr Mann Erwin Bach, 53, wohnen ebenfalls in der Gemeinde und feierten dort am vergangenen Wochenende ihre Hochzeit.

Fiona Hefti und Christian Wolfensberger lernen sich im Sommer 2005 kennen. Zwei Jahre später heiratet das Paar auf dem Standesamt in Zug. Am 4. August 2009 krönt Sohn Juri ihr Glück, Töchterchen Polina folgt im Mai 2011. Ob der vier Monate alte Anton Henri das letzte Kind des Paares sein wird? Wahrscheinlich nicht. Denn Platz für eine ganze Fussballmannschaft hätte es ja jetzt.

Auch interessant