Nach Trennung von Fiona Hefti & Christian Wolfensberger Sie ist ausgezogen, er mit den Kindern ins Tessin geflüchtet

Der Rummel wird wohl einfach zu viel: Knapp zwei Wochen nach ihrer Trennung verstecken sich Christian Wolfensberger und Fiona Hefti vor den Medien. Er ist im Tessin, sie ist in der Nähe ihres Wohnortes abgetaucht.
Fiona Hefti Mann nach Hochzeit Scheidung Christian Wolfensberger
© RDB/SI/Thomas Buchwalder

Fiona Hefti und Christian Wolfensberger 2013 am Zurich Film Festival.

Sie bleibe vorerst mit den drei Kindern im Haus in Kilchberg, er sei auf die andere Zürichseeseite gezogen, in eine Villa in Küsnacht. Als Fiona Hefti, 35, und Christian Wolfensberger, 44, via Management ihre Trennung bestätigten, schien bereits alles geregelt zu sein zwischen den Eheleuten.

Vor allem der eheamlige Glencore-Manager soll unter dem Liebes-Aus leiden, schnell machten erste Spekulationen die Runde: Die Ex-Miss-Schweiz könnte bereits einen anderen Mann haben, muttmasst die «Schweizer Illustrierte» in ihrer aktuellen Ausgabe.

Jetzt scheint dem Society-Paar die Aufmerksamkeit zu viel geworden zu sein. Wie die aktuelle «Bunte» von Vertrauten Wolfensbergers wissen will, halte er sich zwar wacker, aber: «Er ist mit den Kindern ins Tessin gefahren, um Abstand zu bekommen.» Und auch Fiona ist offenbar entgegen erster Berichte nicht im Familienheim in Kilchberg geblieben. Sie soll derzeit in einer Luxuswohnanlage in der Nähe des alten Hauses wohnen.

Auch interessant