Daniela Baumann Heimliche Hochzeit nach drei Monaten

Fitness-Unternehmerin Daniela Baumann hat sich in einen Deutschen verliebt und rasch Nägel mit Köpfen gemacht: Nach nur 100 Tagen gab sie ihrem neuen Freund das Ja-Wort. Ganz heimlich und intim. Mit SI online spricht sie über ihr Glück.

Fitness-Unternehmerin Daniela Baumann, 44, ist verliebt: «Es war Liebe auf den ersten Blick», sagt sie gegenüber SI online. Aber wer ist ihr Neuer?

Der Mann an Danielas Seite heisst Fabrice, 30, ist Deutscher mit italienisch-türkischen Wurzeln. «Er ist ein Gentleman, liebevoll und positiv wie ich. Ich fühle mich einfach wohl mit ihm», schwärmt sie. Kennengelernt haben sich die beiden in der Türkei, wo Daniela mit ihrer Tänzer-Gruppe unterwegs war. Es folgte eine Beziehung auf Distanz: Fabrice lebt in München, Daniela in Zürich.

Während den ersten gemeinsamen Ferien folgte dann der Heiratsantrag - ganz romantisch auf einem Kreuzschiff vor Miami. Nur drei Tage später fand dann die Hochzeit statt. Ebenfalls auf hoher See vor den Bahamas. Die Eheleute erzählten niemanden von der Trauung und genossen ihre Zweisamkeit.

Seit dem ersten November lebt Fabrice nun bei seiner Daniela am Zürichsee. «Er füllt die  Lücken an meiner Seite. Wir machen alles gemeinsam.» Jetzt, wo sie nicht mehr alleine lebt, freut sie sich umso mehr auf Weihnachten: «Früher wollte ich an Weihnachten flüchten, nur weg an die Wärme. Seit langem freue ich mich wieder auf die Feiertage im familiären Kreis.»

Auch interessant