Patrizia Laeri Ihr Söhnchen ist da!

Babyfreuden für die SRF-Moderatorin: Patrizia Laeri ist zum ersten Mal Mutter geworden. Der Kleine heisst Luis Magnus.
Männertraum Patrizia Laeri: Mit 34 erwartet die Moderatorin ihr erstes Kind.
© RDB / Christian Dietrich Mit 34 zum ersten Mal Mami geworden: Patrizia Laeri. Wer der Vater ist, verrät die Moderatorin nicht.

«Wir freuen uns sehr über die Geburt unseres Sohnes Luis Magnus», jubelt die Patrizia Laeri, 34, gegenüber «glanz & gloria». Mehr verraten will die SRF-Moderatorin aber nicht. 

Auch über den Vater des Neugeborenen schweigt sie. Bekannt ist, dass sie seit einem Jahr einen neuen Freund hat. Von ihrem Ehemann Patrick, 40, trennte sich Laeri 2010 nach elfjähriger Beziehung - ausgerechnet aufgrund der Familienplanung. Er wollte Kinder, sie sich auf ihre Karriere konzentrieren. «Mein Job macht mir Spass. Ich arbeite extrem gern. Ich hätte wohl wenig Zeit für Kinder», sagte sie damals.

Die Moderatorin gönnt sich nun eine Auszeit, will nach der Babypause aber wieder zu «SF Börse» zurückkehren.

 

 

.

Auch interessant