Diéguez & Fiennes Ihre Kinder sprechen kein Schweizerdeutsch

Die Schweizer Ehefrau von Hollywood-Star Joseph Fiennes ist selten in ihrer Heimat anzutreffen. Da verwundert es auch nicht, dass María Dolores Diéguez mit ihren Kindern nicht Berndeutsch spricht.
María Dolores Diéguez und Joseph Fiennes besuchten vergangene Woche die Eröffnung des neuen Diesel-Shops in Zürich.
© Tilllate.com María Dolores Diéguez und Joseph Fiennes besuchten vergangene Woche die Eröffnung des neuen Diesel-Shops in Zürich.

Für Filmstar Joseph Fiennes, 42 («Shakespeare in Love»), blieb an diesem Abend nur die Nebenrolle: Bei der Eröffnung des neuen Shops von Modehersteller Diesel genoss seine Berner Ehefrau María Dolores Diéguez, 31, eindeutig Heimvorteil.

Sie parlierte emsig auf Schweizerdeutsch - er stand emsig nickend daneben. Ob er denn verstehe, was sie sagt? «Kein Wort. Aber ich kann ziemlich gut nicken!», so Fiennes gegenüber der «Schweizer Illustrierten». Nicht viel besser steht es um die Sprachkenntnisse von Tochter Eva, 3. «Sie spricht nur ein paar Brocken Schweizerdeutsch - und das sind ausgerechnet Schimpfwörter», verriet die zweifache Mama, die momentan selten in der Schweiz weilt. Ganz besonders über den Heimatbesuch gefreut hatten sich die Eltern von María Dolores: Sie durften an diesem Abend endlich mal wieder Babysitter für die Enkelkinder Eva, 3, und Isabel, 1, spielen. 

  

Auch interessant