Michelle Hunziker Ist Manuele Malenotti ihr Neuer?

Die Schweizerin kam dem Mailänder Geschäftsmann in einer Bar auffällig nah. Findet Michelle Hunziker in ihm endlich den langersehnten Lebenspartner?

Er streift ihr ihr blondes Haar aus dem Gesicht, sie legt ihren Arm auf seinen Rücken. Sie kichern, tuscheln und können die Augen kaum voneinander lassen: Michelle Hunziker, 34, scheint einen neuen Mann an ihrer Seite zu haben. Zumindest für einen Club-Abend in Rom. Der Italiener ist kein Unbekannter: Er heisst Manuele Malenotti, 36, und ist der ehemalige Chef der Marke Belstaff. Seine Freunde sind George Clooney, Elisabetta Canalis, Brad Pitt und Angelina Jolie und bei Anlässen posiert er gerne mal mit Sylvester Stallone oder Daniel Day-Lewis für die Fotografen. Wird er künftig mit Michelle über den Roten Teppich gehen? Bisher schweigen beide.

Erst kürzlich sagte Michelle, dass sie es teilweise vermisse, einen Partner zu haben. Tatsächlich läuft es bei Hunziker beruflich um Längen besser als privat: Als «Wetten, dass..?»-Co-Moderatorin stahl sie zeitweilen fast Thomas Gottschalk die Show, im italienischen Fernsehen ist sie gefragter denn je. Doch seit dem Ehe-Aus mit Eros Ramazotti 2009 scheint es mit den Männern nicht zu klappen. Im Frühling dieses Jahres trennte sie sich von Daniele Pecci. «Wir haben eine liebevolle Freundschaft», sagte er damals und fügte an, nicht an die Ehe zu glauben. Möglicherweise beschert nun Manuele Malenotti Michelle endlich das langersehnte Glück.

Alles zu Michelle Hunziker finden Sie im grossen Dossier auf SI online.

Auch interessant