Melanie Oesch Liebes-Aus! Sie hat sich von Othmar getrennt

Sie hätten sich auseinandergelebt, sagt die Jodlerin. Nach fünf Jahren haben sich Melanie Oesch und ihr Freund Othmar Buob getrennt.
Fünf Jahre lang waren die beiden glücklich, jetzt sind Melanie Oesch und Othmar Buob nicht mehr zusammen.
© RDB Fünf Jahre lang waren die beiden glücklich, jetzt sind Melanie Oesch und Othmar Buob nicht mehr zusammen.

Seit Anfang Jahr sind Melanie Oesch, 24, und Othmar Buob, 31, kein Paar mehr, schreibt die aktuelle «Glückspost». Fünf Jahre lang waren die beiden zusammen, die letzten drei Jahre lebten sie zusammen in einer Wohnung im Drei-Generationen-Haus in Schwarzenegg BE. «Wir haben uns auseinandergelebt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen», erklärt Melanie. Einen anderen Mann an ihrer Seite gebe es nicht.

Als die «Schweizer Illustrierte» sie 2011 in ihrer Wohnung besuchte, waren sich Melanie und Othmar bereits öfter uneinig. Er bezeichnete sie wegen ihres Ordnungssinnes als pingelig, sie nervte sich, dass er seine Kleider nicht aufhängen konnte. Dennoch sprach das Paar damals bereits übers Heiraten und Kinderkriegen.

Auch interessant