«Wir sind eine äusserst glückliche Familie» Die exklusiven Bilder von Géraldine Knies Baby Maycol

Liebliches Lächeln, dunkle Rehaugen, streng gerade geschnittene Haarfransen. Maycol junior ist der jüngste Sprössling der 8. Knie-Generation. In St. Gallen zeigen die stolzen Eltern erstmals ihr süsses Baby.
Maycol Errani, Géraldine Knie und Mayol Knie junior
© Nicole Bökhaus

Grosse Freude: Maycol Errani und Géraldine Knie mit ihrem sechs Monate alten Baby Maycol junior.

Es ist ein schöner, lauer, etwas windiger Frühlingstag im herrlichen Stadtpark von St. Gallen. Überall in den engen Strässchen rund ums grosse Zelt sind die Wohnwagen des 250 Mitarbeitende zählenden, 1919 gegründeten National-Circus Knie verteilt. Im grössten Wohnmobil (rund 120 Quadratmeter) herrscht reger Betrieb. Maycol junior, der knapp sechs Monate alte, jüngste Knie-Sprössling, wird gefeiert und verwöhnt wie ein kleiner König.

Familie Knie
© Nicole Bökhaus

Familienglück: Eltern Maycol Errani und Géraldine Knie, Kinder Maycol junior, Chanel Marie und Ivan Frédéric (v. l.).

Rührend, wie sich alle um ihn kümmern. Allen voran Géraldine Knie, 45, und ihr Ehemann Maycol Errani, 33, die stolzen Eltern. «Maycol junior ist ein Sonnenschein, ein äusserst braves, ganz ruhiges Baby», schwärmt Mama Géraldine. Für die artistische Leiterin des Zirkus ist es nach Ivan Frédéric, 16, (von ihrem ersten Ehemann Ivan Pellegrini, 46) und Chanel Marie, 7, das dritte Kind. «Wir sind eine glückliche Familie, eingebettet in einer einmalig schönen und spannenden Zirkuswelt», sagt Vater Maycol Errani. Seine Hochachtung, nun einen Stammhalter zärtlich in den Armen zu tragen, ist nicht zu übersehen. Der Akrobat glänzt heute mit atemberaubenden Pferdenummern, hat auch schon das berühmte Karussell aufgeführt.

Maycol Knie junior
© Nicole Bökhaus

So herzig! Maycol Knie junior, geboren am 3. November 2017, hat nun schon sechs Kilo zugelegt.

Mächtig stolz sind auch die Grosseltern. Mary-José, 69, und Fredy Knie, 71, haben ganz nebenbei noch einen fröhlichen Kindergeburtstag organisiert. «Kids sind das schönste Geschenk der Welt», sagen sie. «Wir sind überglücklich und dankbar, nun auch den kleinen Maycol unter uns zu haben.» Géraldine Knie ist gerührt, drückt ihren Eltern einen dicken Kuss auf die Wange.

Galerie: Die Knie-Dynastie

Die Geburt am 3. November 2017 sei «absolut reibungslos» verlaufen, erzählt sie. Maycol junior sei 2800 Gramm schwer und 50 Zentimeter gross zur Welt gekommen, habe inzwischen schon sechs Kilo zugelegt: «Er entwickelt sich prächtig – und schläft von acht Uhr abends bis morgens um halb fünf Uhr praktisch durch.» Das sei bei Ivan Fréderic und Chanel Marie anders gewesen: «Sie schliefen beide erst so gegen Mitternacht ein.»

Fredy Knie mit Maycol junior
© Nicole Bökhaus

Luftnummer: Zirkus-Doyen Fredy Knie schenkt Maycol junior seine ganze Grossvater-Liebe.

Freudig hebt Fredy Knie Maycol junior in die Luft: «Was bist du für ein Prachtkerl!» Der Zirkus-Doyen vergöttert seine Enkelkinder. «Ivan Frédéric weiss genau, was er will», sagt Fredy Knie. «Er ist sehr diszipliniert und hat nur seinen Beruf als Pferdemann in der Manege im Kopf.» Genauso ehrgeizig sei auch Chanel Marie, die im neuen Knie-Programm «Formidable» in einer faszinierenden Lama-Nummer auftritt. «Sie ist immer voll dabei, löst ihre Aufgaben hervorragend», schwärmt Grosspapa Fredy. «Vor und nach ihrer Nummer übt sie, spielt mit den Tieren und hilft überall, wo sie nur kann – fantastisch!»

Chanel Marie Knie
© Nicole Bökhaus

Tierlieb: Chanel Marie Knie liebt Tiere über alles: «Mein Hündchen Vanille ist mein absoluter Liebling!»

Wird in wenigen Jahren auch Maycol junior in der Manege stehen? «Das lassen wir wie allen unseren Kindern völlig frei», sagt Fredy Knie. «Es bleibt ihr absolut freier Entscheid.» Dass ein Knie-Sprössling zuerst andere Wege ging, hat es auch schon gegeben: Franco Knie junior, 40, heute technischer Leiter des Zirkus, war zuerst als Informatiker tätig.

Ivan Frédéric und Chanel Marie Knie
© Nicole Bökhaus

Frühlingsgefühle: Ivan Frédéric und Chanel Knie mit Zirkus-Pony Angel diese Woche im Stadtpark St. Gallen.

Nun aber freuen sich alle Knies schon auf die Taufe von Maycol junior. Traditionsgemäss wird diese im Juli in Luzern stattfinden. Taufpatin ist Doris Knie, 37, Tochter von Franco Knie senior, 63, und administrative Leiterin des Zirkus: «Ich freue mich jetzt schon riesig!»

Vorfreude herrscht auch in Monaco: Prinzessin Stéphanie, 53, die Gotte von Chanel Marie, wird Maycol junior demnächst in der Schweiz besuchen. Mary-José Knie: «Wir haben Prinzessin Stéphanie schon viele Bilder unseres jüngsten Enkelkindes geschickt.» Auch das ist eine schöne, alte Tradition: die enge Verbundenheit der Familie Kniemit dem Fürstentum von Monaco. Jetzt lebt diese jahrzehntealte Freundschaft weiter – mit dem süssen Baby Maycol junior, dem neuen, grossen Stolz der ganzen Familie Knie.

Ivan Frédéric und Chanel Marie Knie mit Maycol junior
© Nicole Bökhaus

Jetzt zu dritt! Ivan Frédéric und Chanel Marie Knie sind total happy: «Maycol junior ist unser aller Sonnenschein.»

Auch interessant