Melanie Oesch Der Volksmusik-Star ist verliebt

Fast zwei Jahre lang war es Mau an der Liebesfront von Melanie Oesch. Nun jedoch soll die Volksmusikerin ihr Herz neu verschenkt haben. 
Melanie Oesch in ihrer Heimat Schwarzenegg im Berner Oberland
© Fabienne Bühler

Melanie Oesch soll nach der Trennung von ihrem Ex-Freund wieder auf Wolke sieben schweben.

Schlagersängerin liebt Schwinger? Diese Schlagzeile liest sich ganz gut und soll auch tatsächlich wahr sein. Denn wie die «Glückspost» wissen will, soll Melanie Oesch, 25, ihr Herz an Markus Isler verschenkt haben. Der 23-Jährige ist der ehemalige WG-Partner von Schwingerkönig Kilian Wenger, 23. Seit dem Eidgenössischen Schwingfest in Burgdorf BE ist klar, dass sie auf grosse, schwere Jungs steht: «Natürlich ist es interessant, diesen durchtrainierten Männern zuzusehen. Die Schwinger faszinieren mich tatsächlich. Das sind für mich Spitzenathleten, die Grossartiges leisten und zwar nicht nur sportlich, sondern auch in der Gesellschaft», gestand Melanie im vergangenen August dem «Blick»

Ob das Schicksal sie und den Juniorentrainer aus Diemtigen BE beim «Eidgenössischen» zusammengeführt hat, ist nicht bekannt. Über ihre angebliche Liebe schweigen sich beide noch aus. Klar ist aber, dass die Jodlerin mit ihrer Band Oesch's die Dritten einen Auftritt in Burgdorf hatte.

Melanie Oesch war die letzten zwei Jahre Single. Anfang 2012 hat sie sich von ihrem langjährigen Freund Othmar Buob, 32, getrennt. Das Paar hatte sich damals - obwohl einst Kinder und Heirat ein Thema war - auseinandergelebt. 

Auch interessant