Melanie Oesch im Glück Der Volksmusik-Star startet frisch verliebt ins neue Jahr

Eine der begehrtesten Single-Frauen der Schweiz ist weg vom Markt: Melanie Oesch von Oesch's die Dritten hat ihr Herz wieder vergeben.
Melanie Oesch Trennung von Freund Markus Isler
© Fabienne Bühler

Ein Jahr nach der Trennung von Schwinger Markus Isler hat Melanie Oesch einen neuen Freund.

Am 31. Dezember tritt Melanie Oesch, 28, mit ihrer Musikerfamilie in der «Silvester-Stadlshow» im österreichischen Linz auf - je nach Quote die vorläufig letzte Ausgabe der einstigen Kultshow. Einen Zuschauer wird der «Musikantenstadl» mit Moderatorin Francine Jordi, 38, auf sicher haben: Melanies neuen Freund. Nach einem Jahr als Single hat sich die Schweizer Volksmusik-Prinzessin wieder verliebt! «Es gibt einen Mann an meiner Seite», bestätigt sie gegenüber «Blick», «und es geht mir sehr gut dabei.» Mehr will sie noch nicht zu ihrem Liebesglück verraten.

Melanie Oeschs letzte Beziehung hielt nur wenige Monate. Kaum war die Liebe zu Schwinger Markus Isler, 25, Ende 2014 publik, war sie auch schon wieder erloschen. «Es hat so einfach nicht gepasst», teilte sie damals SI online mit. Zuvor war sie fünf Jahre lang mit Eventmanager Othmar Buob, 34, liiert, mit dem sie auch eine Wohnung teilte. Anfang 2012 trennte sich das Paar. «Wir haben uns auseinandergelebt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen», hiess es damals.

Auch interessant