Instagram-Hype um St. Galler Ehepaar Darum haben Mr. & Mrs. Aliu 100'000 Follower

Mr. und Mrs. Aliu sind so etwas wie Herr und Frau Schweizer - aber aus Albanien. Das Paar aus dem Kanton St. Gallen postet seinen «ganz normalen Alltag» auf Instagram und hat so schon über 100'000 Menschen in seinen Bann gezogen. Die «Schweizer Illustrierte» hat die Social-Media-Stars zu Hause besucht.

Das sind die Schweizer Internet-Stars der Stunde: 103'000 Personen interessieren sich brennend für die Beziehung von Megi, 22, und Xhem Aliu, 23. Auf ihrem Instagram-Account «mr.mrs.aliu» zeigt das Paar, dass die Liebe auch so jung funktioniert. Die zwei sind seit 2014 verheiratet und wohnen in Flawil SG. «Wir sind ein bisschen old-school», sagt Polymechaniker Xhem zur frühen Heirat, inklusive Kinderwunsch.

Der unerwartete Boom an Followern kam, nachdem eine albanische Seite vor einem Jahr ein Video der beiden teilte. Im Netz zeigen die beiden Albaner alltägliche Szenen aus ihrem Eheleben: Zum Beispiel wie sie im Auto albanische Liebeslieder singen...

 

@dhuratadora - ayo #tag #dhuratadora #love #ayo #song #dance #favorite #weekend #friday #videooftheday #nofilter #nofilterneeded #video #albanian #couple #followers #loveyou

Ein von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ᙭ᕼEᗰ+ᗰEGI (@mr.mrs.aliu) gepostetes Video am

...und Ferien-Selfies schiessen. 

 

Guten Morgen Mirmengjesi #love #summer #strand #nomakeup

Ein von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ᙭ᕼEᗰ+ᗰEGI (@mr.mrs.aliu) gepostetes Foto am

Faszinierend: das funkelnde Hochzeitskleid von Megi.

 

te lumshin durt loqka jemee .. per fustana dymija gjithshka te @lume_design @lume_design

Ein von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ᙭ᕼEᗰ+ᗰEGI (@mr.mrs.aliu) gepostetes Video am

Dazu schreiben sie einander süsse Liebesbotschaften. «Wir zeigen etwa zwei Prozent unseres Lebens, und nichts davon ist vorgespielt», sagt die Coiffeuse. Das einzige Tabu: Beim Streiten bleibt die Kamera aus. «Sonst würden noch Handys fliegen.»

Auch interessant