Rosemarie Pfluger Nach schwerer Krankheit: Ex-Moderatorin ist tot

Das Schweizer Fernsehen verliert eine langjährige Mitarbeiterin: Rosemarie Pfluger starb im Alter von 66 Jahren.
Rosemarie Pfluger starb im Alter von 66 Jahren.
© SF DRS Rosemarie Pfluger starb im Alter von 66 Jahren.

Es war eine Castingshow, die Rosemarie Pfluger 1970 zum Fernsehen führte. Sie moderierte «Grüezi mitenand» (mit Kurt Felix), «Zum doppelten Engel» und arbeitete unter anderem für das Format «Karrussell» und wechselte Ende der 80er-Jahre zum Sender 3sat. Jetzt ist Pfluger tot. Am Dienstag verstarb sie im Beisein ihrer Familie nach schwerer Krankheit. Sie wurde 66 Jahre alt, wie das Schweizer Fernsehen auf seiner Website am Freitag mitteilt.

 

 

Auch interessant