Renata Angehrn Sie ist verliebt - in «The Voice»-Rocker Ralph

Schon vor zwei Jahren war sich Renata Angehrn sicher: Ihr Traummann sieht genau so aus wie Ralph Güntlisberger. Nun hat es zwischen der VIP-Vermittlerin und dem «The Voice of Switzerland»-Kandidaten aus dem Jahr 2013 gefunkt. Seit Kurzem sind die beiden ein Paar.
Renata Angehrn (Agentur) & Ralph Güntlisberger (Voice) sind ein Paar
© RDB/Blick/Philippe Rossier / SRF/Daniel Ammann

Renata Angehrn ist wieder glücklich verliebt - in «The Voice of Switzerland»-Kandidat Ralph Güntlisberger.

Ihre Liebe ist noch ganz frisch - vor sechs Wochen hatten Renata Angehrn, 59, und Ralph Güntlisberger ihr erstes Date. Bei dem Treffen schindete der 52-Jährige bei der Unternehmerin mächtig Eindruck. Er brachte ihr nämlich nicht nur Rosen, sondern auch gleich einen Swarovski-Ring mit. «Einen Plan B hatte ich keinen», so der «The Voice of Switzerland»-Kandidat von 2013 zum «Blick».

Damals hielten die beiden gerade mal seit einer Woche Kontakt - sie kommunizierten über Facebook, SMS und Telefon miteinander. «Es war verrückt, ich verliebte mich total in eine Frau, von der ich nur die Stimme kannte und ein Bild hatte», erzählt Güntlisberger weiter. Angehrn hingegen verguckte sich bereits vor zwei Jahren in den Sänger, kurz nach der Scheidung vom ehemaligen Profi-Boxer Stefan Angehrn, 51. Als «Der Rocker mit Herz», so der Übernahme Güntlisbergers während seiner Teilnahme bei der SRF-Castingshow, den Song «Just a Gigolo» auf der «TVOS»-Bühne anstimmte, war es um die VIP-Vermittlerin geschehen. Zu ihrer Tochter habe sie damals gesagt: «Genau so müsste mein Traummann aussehen.»

Nun konnte sie sich ihren Traummann angeln. Schon nach dem ersten Date war den beiden klar, dass sie zusammengehören. «Ganz ehrlich, mit so was hatte ich nicht mehr gerechnet», sagt Renata Angehrn. «Wir sind Familienmenschen, arbeiten viel und verkehren in der gleichen Szene.»

Auch interessant