«Diese Welt hat mich schon immer fasziniert» Sara Hildebrand geht zum Circus Knie

Von Glamour zu Gesundheit und zurück: Moderatorin Sara Hildebrand hat einen neuen Job. Ab Herbst geht sie mit dem Circus Knie als Medienverantwortliche auf Tournee.
Sara Hildebrand nach Puls und Glanz und Gloria Circus Knie
© Daniela Fricke

Nach 10 Jahren im Medienbusiness war es Zeit für eine Veränderung: «Sara Hildebrand wird ab Oktober unser Unternehmen als neue Medienverantwortliche unterstützen, repräsentieren und mit dem Zirkus auf Tournee sein», teilt der Circus Knie am Montag in einem Schreiben mit. Auf Nachfrage von SI online erklärt die 29-jährige Rheintalerin, wie es zum neuen Job kam.

Sie sei schon immer fasziniert gewesen von der Zirkuswelt. «Nach einem Besuch im Frühling im Circus Knie überlegte ich mir, dass es einzigartig wäre, mal mit dem National-Circus auf Tournee zu gehen.» Bei einem Besuch auf der Website fand sie die ausgeschriebene Stelle - «das war ein Wink des Schicksals, eigentlich dachte ich, sie suchen vielleicht eine Lehrerin oder Violinistin».

Auch privat glücklich

Nach vier Gesprächen hatte Hildebrand den Job in der Tasche. Nach ihrer Zeit als Redaktorin bei der Gesundheitssendung «Puls» und zuvor als Moderatorin von «Glanz & Gloria» kommt ihr die neue Herausforderung gerade recht. Bis es im Oktober los geht, sind noch Sprachaufenthalte in England und Frankreich geplant. 

Auch etwas Zeit für sich selbst sei angesagt. Gibt es etwa auch privat Veränderungen? «Nein», sagt Sara Hildebrand, sie sei nach wie vor glücklich liiert mit Anatole Taubmann.

Auch interessant