Sarina Arnold über ihre zweite Schwangerschaft «Ich war während jedem Ultraschall angespannt»

Schon bald kommt das zweite gemeinsame Kind von Sarina Arnold und ihrem Mann Raphael zur Welt. Mit der «Schweizer Illustrierten» spricht das Model über die zweite Schwangerschaft und wie Töchterchen Felice ihre Ehe verändert hat.
Sarina Arnold (Alter) wieder schwanger acht Jahre nach Tochter Felice
© Nadine Ottawa

«Ein gesundes Kind ist das Mass aller Dinge. Junge oder Mädchen ist zweitrangig», so Sarina Arnold.

Vor acht Jahren wurde Sarina Arnold zum ersten Mal Mutter - ihre Tochter Felice kam am 5. April mit einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte zur Welt. Ein schwieriger Moment für die 35-Jährige. Kraft schöpfte sie damals aus einer Gesprächstherapie, in der sie das Geschehene aufarbeitete. Auch ihre Beziehung zu Ehemann Raphael Fischer, 40, hat sich durch die Diagnose verändert. «Jeder ging einen anderen Weg - der eine schneller, der andere etwas langsamer», so Arnold zur «Schweizer Illustrierten». Doch die beiden haben gekämpft - für ihre Tochter und die Ehe.

«Ich hoffte, dass alles gut ist»

Nun, acht Jahre später, erwartet das Model sein zweites Kind und ist überglücklich. «Die Pause zwischen Felice und dem Baby tat uns allen gut. Wir konnten für Felice da sein und an unserer Partnerschaft arbeiten, sie wieder stärken.» Die erneute Schwangerschaft war für Sarina Arnold nicht einfach, die Angst, wieder ein Baby mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte zur Welt zu bringen, begleitete sie stets. Ihr erster Gedanke, als sie erfahren hat, dass sie schwanger ist: «Ich hoffte, dass alles gut ist. Über ein Jahr nahm ich bereits Folsäure ein. Trotzdem war ich während jedem Ultraschall angespannt und nervös.» Dann die erlösende Nachricht: Das Baby ist gesund. «Als wir das Gesichtchen zum ersten Mal richtig zu sehen bekamen, waren wir erleichtert.»

Sarina Arnold (Alter) wieder schwanger acht Jahre nach Tochter Felice
© Nadine Ottawa

«Dass alle Tests gut waren, hat mich beruhigt. Aber die Angst, dass dem Kind etwas geschieht, bleibt - ein Leben lang», so Sarina Arnold.

Jetzt freut sich Arnold auf die Zeit als Familie zu viert. Schon in wenigen Wochen ist es so weit. Was die Schmuckdesignerin nach der Geburt ihres zweiten Babys geplant hat, wieso das Geschwisterchen für Felice eine Art Familienprojekt war und was es mit der Zahl Acht auf sich hat, lesen Sie in der «Schweizer Illustrierten» Nr. 13 - ab 1. April 2016 am Kiosk, auf Ihrem iPad oder im WebReader.

Auch interessant