Marco Bührers Festtagsdessert Der SCB-Goalie feiert mit Familie und Nachbarn

Modern oder traditionell? Herzhaft oder leichte Kost? Was kochen Prominente eigentlich an Weihnachten? Die «Schweizer Illustrierte» hat Mäuschen gespielt und in die Töpfe von Schweizer Prominenten geschaut. Im ersten Teil verrät Marco Bührer, Goalie vom SC Bern, mit welchem Dessert er seine Familie und Nachbarn verwöhnt. SI online hat das Rezept zum Downloaden.
Marco Bührer Familie Vertrag Kinder Weihnachten essen Menü Dessert Rezept Download
© Fabienne Bühler

Marco Bührer mit seiner Frau Sara, ihren Kindern Kira und Kai sowie den Nachbarskindern Lisa (l.) und Sina (r.): Weihnachten wird zusammen gefeiert.

Wenn SCB-Goalie Marco Bührer und seine Frau Sara Weihnachten feiern, dann muss es gemütlich sein. Ihm sei es wichtig, dass auch die Kinder mit Hand anlegen können. Denn auch die Nachbarsfamilie Hutter mit ihren zwei Kindern gesellt sich dieses Jahr dazu, wie der 36-Jährige in der aktuellen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten» erzählt. Seit drei Jahren seien sie Nachbarn - und Freunde. «Dass es zwischen Erwachsenen und Kindern gleichermassen so gut funktioniert, ist sehr aussergewöhnlich.»

Fürs Vorweihnachtsessen steuert jeder etwas bei und alle helfen gemeinsam mit. Das Amuse-Bouche, ein Mousse aus Räucherlachs, haben die Hutters vorbereitet, Marco Bührer wäscht den Nüsslisalat - eine Premiere, wie er feststellt. Noch nie musste er Salat säubern. Seine Frau aber nimmt ihn in Schutz: «Er macht halt die ganze Gartenarbeit und hilft sonst im Haushalt. Im Hemdenbügeln ist er gar schneller als ich!» Zum Nüsslisalat gibts Ei und gebratenen Speck, dazu eine Vinaigrette und zur Hauptspeise Raclette mit Gschwellti und Hacktätschli. Als Dessert serviert Bührer Vanille-Flan mit selbstgemachten Mailänderli.

Rezept Vanille-Flan Vanilleflan kochen Dessert Weihnachten
© Fabienne Bühler

Das Weihnachtsdessert: Vanille-Flan.

Die ganze Geschichte über Marco Bührer und wo er seine Zukunft sieht, nachdem der SCB seinen Vertrag als Goalie nicht mehr verlängert hat, lesen Sie in der «Schweizer Illustrierte» Nr. 49 - ab 4. Dezember am Kiosk, auf Ihrem iPad oder im WebReader. Wollen Sie zudem Bührers Festtags-Dessert - Vanille-Flan - nachkochen?

Hier finden Sie das Rezept zum Download:PDF icon Marco Bührers Vanille-Flan

Nächste Woche in der «Schweizer Illustrierten»: So isst man auf dem Land, die Vize-Königin aus der SRF-Serie «Landfrauenküche», Sarah Fahrni, tischt auf.

Auch interessant