Martina Hingis So war die Hochzeit!

Im engsten Familienkreis heiratete Martina Hingis, 30, am Freitag ihren Freund Thibault Hutin, 24. Während andere Medien nichts vom grossen Tag des Ex-Tennis-Profi wussten, war SI-Unterhaltungschefin Bettina Portmann hautnah dabei und teilt ihre Eindrücke exklusiv mit den SI-online-Usern.

Das Brautpaar
«Martina und Thibault waren am Donnerstag noch recht locker. Am Freitag, auf dem Standesamt, merkte man den beiden die Nervosität aber dann doch an. Nach der Trauung sagte Thibault: ‹Jetzt löst sich eine grosse Anspannung.› Und auch Martina war sichtlich gerührt. Die beiden sind wirklich richtig verliebt!»

Hutin und Hingis gaben sich im Stadthaus von Neuilly-sur-Seine im Salle des Fêtes das Jawort

Der Heiratsantrag
«Thibault machte Martina den Antrag am 30. September, ihrem Geburtstag.»

Die Gäste

«Mit dabei waren unter anderem Martinas Mutter Melanie Molitor und deren Lebenspartner Mario Widmer.»

Der Ring
«Martina Hingis trägt eine Spezialanfertigung. Nachdem Thibault ihr den Ring an den Finger gesteckt hat, sagte sie: ‹Den lege ich nie mehr ab!›.»

Die Feier
«Françoise Hutin (Thibaults Mutter) mietete dem frisch vermählten Paar die Presidential Suite im Four-Seasons-Hotel ‹Georges V› - für die Hochzeitsnacht. Dort gab es nach dem Standesamt noch einen Apéro mit Champagner. »

Exklusives Interview, exklusive Bilder - Alle Einzelheiten zur Hochzeit, dem Hochzeitskleid, zur grossen Liebe und der gemeinsamen Zukunft am Montag, 13. Dezember 2010, in der «Schweizer Illustrierten» und auf dem iPad.

Auch interessant