Ilona Hug In Sorge: «Ich weiss, was Brigitte jetzt durchmacht»

Die Witwe des K1-Weltmeister Andy Hug kann genau nachfühlen, welche Qualen Brigitte Voss-Balzarini momentan durchlebt. Ilona Hug hofft, dass die Lebenspartnerin des verstorbenen Gotthard-Sängers Steve Lee stark bleibt.

Vor zehn Jahren verliert Ilona Hug, 45, ihren Ehemann, die Box-Legende Andy Hug, † 35. Als sie dieser Tage vom Tod des Gotthard-Sängers Steve Lee, † 47, erfährt, kommen Erinnerungen hoch, sie ist erschüttert, muss an ihre Freundin und Lees Lebenspartnerin Brigitte Voss-Balzarini, 50, denken. «Ich weiss, was sie durchmacht», erzählt Ilona dem «Blick». «Sie funktioniert momentan wie eine Maschine.»

Ilona und Brigitte verbindet eine Freundschaft, die seit 25 Jahren andauert. Sie kannten sich, lange bevor sie mit ihren Männern zusammenkamen. Aber auch Andy Hug und Steve Lee waren Freunde. Gotthard komponierte Ende der 90er-Jahre die Einzugshymne für Hugs Auftritte in Japan. «Wir haben uns öfter in Japan getroffen als in der Schweiz. Es waren lustige Begegnungen», erinnert sich Ilona und ergänzt: «Diese wunderschönen Erlebnisse werde ich nie vergessen.»

Was Brigitte jetzt nach dem schweren Schicksalsschlag erwarte, sei eine Berg- und Talfahrt. Zunächst stehe man unter Schock, wenn aber der Alltag zurückkehre, «realisiert man erst, dass der Mann wirklich fehlt und nie mehr zurückkehren wird». Auch wenn Ilona überzeugt ist, dass Brigitte eine starke Person ist, macht sie sich Sorgen. «Hoffentlich bricht Brigitte in ihrer Trauer nicht zusammen», sagt sie im Wissen, dass dieser Moment wahrscheinlich kommen werde.

Auch interessant