Thomas Bucheli Beim Meteorologen hat der Liebesblitz eingeschlagen

Er befindet sich im Hoch: SRF-Meteo-Moderator Thomas Bucheli ist frisch verliebt. Die neue Frau an seiner Seite? Ausgerechnet eine Partnervermittlerin. 
Thomas Bucheli zeigt bei SwissAwards 2013 neue Freundin Kathrin Grüneis
© David Biedert

«Wir haben genau die gleiche Wellenlänge», sagt Meteo-Leiter Thomas Bucheli über seine neue Freundin Kathrin Grüneis.

Es ist eine Premiere auf dem Roten Teppich. Thomas Bucheli, 52, präsentiert sich am Samstagabend zum ersten Mal mit einer neuen Frau an seiner Seite - das, obwohl bislang gar nicht offiziell bekannt wurde, dass er sich vor anderthalb Jahren von seiner langjährigen Ehefrau Barbara getrennt hat. Ob sich der SRF-Meteorologe den Reportern an der SwissAward-Gala deshalb so wortkarg gibt? Schnellstmöglich will er mit Kathrin Grüneis an der wartenden Meute vorbei - doch keine Chance. «Ja, wir sind ein Paar», bestätigt Bucheli.

Gefunkt habe es im vergangenen August an einer Sommerparty in Zürich, erzählt Thomas Bucheli in der aktuellen «Schweizer Illustrierten». Dort sei er der 47-jährigen Deutschen zum ersten Mal begegnet. «Es war Liebe auf den ersten Blick», erinnert sich die gebürtige Bayerin, die seit nunmehr 18 Jahren in der Schweiz lebt. Dass es ausgerechnet sie als Inhaberin einer Partnervermittlungsagentur, die sonst bei anderen Amor spielt, erwischt hat, empfindet sie als grosses Glück. «Wir geniessen unser Liebesglück in vollen Zügen» - tönt es unisono aus dem Mund der Frischverliebten. Der Beweis, dass Bucheli recht hat: «Wir haben genau die gleiche Wellenlänge.»

Lesen Sie die ganze Geschichte von Thomas Bucheli und seinem neuen Liebesglück und alles zum SwissAward 2013 in der neuen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten» - ab dem 13. Januar am Kiosk oder auf Ihrem iPad. 

Auch interessant