Erst mit Dominique Rinderknecht fand das Model wieder Kraft Ex-Freundin schlug und demütigte Tamy Glauser

In ihrer Biografie enthüllt Tamy Glauser eine schlimme Erfahrung: Das Model wurde Opfer häuslicher Gewalt.
Tamy Glauser Model Oktober 2017
© Getty Images for H&M

Tamy Glauser war die Sklavin ihrer Ex-Freundin.

Heute strahlt sie an der Seite ihrer Lebenspartnerin Dominique Rinderknecht, 29. Noch vor sieben Jahren hatte Tamy Glauser, 33, nichts zu lachen - ihre damalige Freundin schlug sie regelmässig. In der Autobiografie «Tamy - Das, was ich bin, kannte ich nicht», die am 22. Oktober erscheint, berichtet das Model erstmals über die schlimme Erfahrung.

Gegenüber «Blick» erzählt Glauser, wie sie mit ihrer amerikanischen Ex-Freundin und deren 9-jährigen Tochter nach New York zog. 

 

«Sie beginnt, mich zu kontrollieren»

Das vermeintliche Liebesglück hält nicht lange an - schnell zeigt sich der schwierige Charakter der Freundin. «Ihre Eifersucht verstärkt sich. Sie beginnt, mich zu kontrollieren», sagt Glauser. «Telefoniere ich lange mit einer Freundin, schreit sie mich an. Will ich mit Kollegen etwas trinken gehen, schlägt sie mir ins Gesicht.»

In ihrem Eifersuchts-Wahn folgen brutalere Tätlichkeiten gegen Glauser, wie in der Biografie zu lesen ist: «Sie schlug mir ins Gesicht und in den Bauch, zertrümmerte einen Spiegel auf meinem Rücken, warf mein Handy auf die Zuggeleise, verfolgte mich mit einer Metallstange. Ich rannte raus auf die Strasse, so schnell ich konnte – sie hinterher, vor aller Leute Augen, was für eine krasse Szene.»Die Freundin hätte mit zugeschlagen, wenn sie Glauser erwischt hätte, ist sich das Schweizer Model sicher.

Das kleine Mädchen muss zusehen

Auf dem Tiefpunkt angekommen, muss Tamy Glauser regelmässig Schläge und Demütigungen erdulden. Das 9-jährige Mädchen, das mit dem Paar lebt, wird Zeuge der häuslichen Gewalt. 

Die Bernerin selbst ist nicht in der Lage, sich aus der Situation zu befreien: «Ich bin ihre Sklavin. Nach Schlägen entschuldigt sie sich und sagt, es wird nie mehr vorkommen, oder sie redet mir ein, der einzige Mensch zu sein, der mich liebt, und wenn ich sie nicht so provoziere, hat sie keinen Grund auszurasten. Ich bin gefangen im Teufelskreis von emotionaler Abhängigkeit und körperlicher Gewalt und sehe keinen Weg heraus.»

Dominique Rinderknecht Tamy Glauser
© Instagram/Tamynique

Mit ihrer heutigen Partnerin, Dominique Rinderknecht, lebt Tamy Glauser in einer glücklichen Beziehung.

Eines Tages fällt es Glauser wie Schuppen von den Augen: «Ich habe noch drei Monate zu leben. Entweder sie bringt mich um oder ich mich.» Von ihrem Überlebenstrieb gepackt, beschliesst sie, in die Schweiz zurückzukehren. «Ich muss es ihr so verkaufen, dass wir hier ein schöneres Leben haben und ich vorausgehe, um alles vorzubereiten.» Ihre gewalttätige Freundin schenkt dem Vorhaben Glauben und lässt Tamy Glauser ziehen.

Mit Dominique hat sie zu ihrer Stärke zurückgefunden

Ein Jahr später reist die Freundin nach. Es kommt zur Trennung zwischen den beiden und die Amerikanerin reist nach New York zurück. Mithilfe einer Psychotherapie hat Tamy Glauser ihr Trauma verarbeitet. In ihrer neuen Lebenspartnerin Dominique Rinderknecht hat sie die Kraft und Liebe gefunden, die sie braucht.

Auch interessant