Judith Wernli «Unser Sohn flirtet alle an»

Erstmals zeigt die Radio-Frau den sieben Monate alten Robin Lemmy. Mit der «Schweizer Illustrierten» spricht die DRS-3-Moderatorin Judith Wernli über ihren Sohn.

Trägt Robin Lemmy rein zufällig ein Heavy-Metal-T-Shirt? Nein. Der süsse Superstar von DRS-3-Moderatorin Judith Wernli («Uri, Schwyz und Untergang») und Radio-Argovia-Redaktor Urs Hofstetter, 41, hat einen prominenten Namensvetter: Kult-Rocker Lemmy Kilmister von Motörhead.

Das erste Kind des Radio-Paars kam am 17. September 2011 in Baden AG zur Welt. Hier lebt die Familie in einer luftigen Wohnung mit riesiger Dachterrasse direkt neben Spielplatz und Kindergarten. «Robin ist ein liebes und fröhliches Baby. Er flirtet alle an», sagt Judith Wernli, 38. Vor allem die farbigen Kopfhörer, zu denen Mami und Papi immer so komisch im Takt nicken, findet der Knirps cool. Sein neuestes Lieblingsspielzeug ist ein Veloanhänger zum Reinsitzen. Judith Wernli: «Robin spürt den Frühling und würde sich am liebsten den ganzen Tag herumkutschieren lassen.»

Auch interessant