Stars plaudern auf dem Grünen Teppich Warum Christa Rigozzi aus dem Kino geschmissen wurde

Am Eröffnungsabend des Zurich Film Festivals erinnern sich die Stars an besondere Erlebnisse in Kinosälen. Christa Rigozzi etwa musste das Kino einmal unfreiwillig verlassen.
 
Stars schreiten am ZFF über den Grünen Teppich

Am Donnerstagabend feierte das ZURICH FILM FESTIVAL Eröffnung. Auf dem Grünen Teppich stand sich die Prominenz gegenseitig auf den Füssen.

Posted by Schweizer Illustrierte on Thursday, September 27, 2018

Es gibt ein paar Dinge, die man in Kinosälen absolut vermeiden sollte. Etwa laut sein, den Saal verschmutzen oder zu viel Alkohol konsumieren. Ex-Miss Christa Rigozzi, 35, erinnert sich auf dem Grünen Teppich des Zurich Film Festivals daran, dass sie selbst einmal eine solche Sünderin war.

Während ihrer wilden Studentenzeit in Freiburg besuchte die Tessinerin ein Kino und erlebte kein Happy End. Die Truppe trank Bier und schmiss mit Popcorn um sich - bis sie des Saales verwiesen wurden!

Sehen Sie oben im Video, weshalb Sven Epiney, 46, eine besondere Beziehung zu «Top Gun» hat, welche Folgen Patty Bosers, 51, erster Kuss im Kino hatte, welcher Film für Bundesrat Ueli Maurer, 67, «grosses Kino» bedeutete und viele Kino-Geheimnisse mehr.

Bildergalerie: Diese Stars tummelten sich auf dem Grünen Teppich


 

Auch interessant