Conradin Cathomen «Wir fühlen uns sehr wohl zu dritt»

Von der grossen Patchwork-Familie zum eingeschworenen Dreier-Gespann: Bereits im April trennte sich der ehemalige Skistar Conradin Cathomen von seiner Partnerin Judith Klein. Und seit kurzem wohnt er wieder mit seinen Kindern Nico und Carina zusammen.

Sie machten vor, wie gut eine Patchwork-Familie funktionieren kann: Vor acht Jahren trennten sich Conradin, 53, und Mariannne Cathomen, 45, nach zwölf Jahren Ehe. Der ehemalige Skirennfahrer und die Schlagersängerin haben zwei gemeinsame Kinder: Nico, 19, und Carina, 16. Knapp zwei Jahre später verliebten sich beide neu: Judith Klein, 45, brachte zwei Kinder mit in ihre Beziehung mit Conradin. Markus Siegler, 54, der zweite Ehemann von Marianne Cathomen, hat ebenfalls zwei Kinder. Alle verstanden sich grossartig.

Jetzt hat sich die Grossfamilie auseinander gelebt. Marianne Cathomen und Markus Siegler wandern nach Florida aus. Nico und Carina haben sich entschieden, in der Schweiz bei ihrem Vater zu bleiben. Und Conradin Cathomen und Judith Klein haben sich bereits im April getrennt. «Das hat sich langsam so entwickelt und hat überhaupt nichts damit zu tun, dass die Kinder jetzt bei mir leben», betont Conradin Cathomen gegenüber SI online. «Eine Trennung ist immer schwierig und es braucht eine gewisse Zeit, um darüber hinweg zu kommen. Aber das Leben geht weiter und ich schaue jetzt nach vorn.»

Plötzlich zwei Teenager im Haus zu haben, sei eine Herausforderung. «Aber schliesslich ist auch jede Veränderung spannend. Bei uns zu Hause läuft momentan alles rund. Nico, Carina und ich pflegen einen unkomplizierten Umgang und fühlen uns sehr wohl zu dritt.»

 

 

Auch interessant