Frank Bodin So herzig ist Töchterchen Ayleen

Seit einer Woche sind Werber Frank Bodin und Sängerin Emel Eltern einer Tochter. Jetzt zeigt der stolze Vater das erste Bild und spricht über das Glück, Kinder zu haben.
Star-Werber Frank Bodin zeigt am «cash Powertalk» stolz sein iPhone mit dem Foto von Töchterchen Ayleen.
© Bruno Voser Star-Werber Frank Bodin zeigt am «cash Powertalk» stolz sein iPhone mit dem Foto von Töchterchen Ayleen.

Am «cash Powertalk» gestern Abend war einer besonders gut gelaunt: Weber Frank Bodin, 47, der seit dem 27. Januar Vater einer Tochter namens Ayleen Liya Cleopatra ist.

Jetzt zeigt er erstmals ein Foto der Kleinen, die mit ihren dunklen Haaren wohl ganz die Mutter - Soulsängerin Emel, 34 - ist. «Sie ist ein sehr kräftiges, gesundes Mädchen (4665 Gramm) und kam per Kaiserschnitt zur Welt», sagt Bodin zur Schweizer Illustrierten. Es gehe allen wunderbar, Mutter und Kind seien seit Dienstag, 2. Februar, wieder zuhause.

Frank Bodin ist bereits Vater von Zwillingen, die jetzt 17 Jahre alt sind. «Ich habe gemerkt, dass man sehr vieles vergisst, aber es gibt auch Déjà-vus: etwa wenn man Kinderbettli aufstellt.»

Der frischgebackene Papa hat nach der Geburt seiner Ayleen extra ein paar Tage frei genommen und hilft Mama Emel bei der Baby-Betreuung: «Ich bin immer noch sehr gut im Wickeln - mit einer kleinen Einschränkung: bei den Zwillingen konnte ich einhändig wickeln, das gelingt mir jetzt nicht mehr.»

Auch interessant