«Supermodel» 2008 Spitzengirls

Die sieben Finalistinnen bei «Supermodel» 2008: Studentin Bianca, Schülerin Maja, Verkäuferin Andrea, Schülerin Stefanie, Studentin Radha, Musikerin Tiffany und Call-Agentin Jesica
Die sieben Finalistinnen bei «Supermodel» 2008: Studentin Bianca, Schülerin Maja, Verkäuferin Andrea, Schülerin Stefanie, Studentin Radha, Musikerin Tiffany und Call-Agentin Jesica

Knackige Körper, sexy Dessous. Die sieben verbliebenen Finalistinnen der Castingshow «Supermodel» 2008, Bianca, 19, Maja, 19, Andrea, 23, Stefanie, 17, Radha, 23, Tiffany, 22, und Jesica, 23, wissen, wie man sich in Szene setzt.

Doch die Reality-Show auf 3+ lebt nicht nur vom hübschen Äusseren der Nachwuchs­models, sondern auch von deren Unterhaltungspotenzial: Vom Zickenalarm zwischen Bianca und Jesica. Von Maja, die sich immer mal wieder von ihrem Freund trennt – und dann doch wieder zu ihm zurückkehrt.

Dazu die wilden Spekulationen um angebliche Silikonbrüste von Bianca. Sie wird trotzdem als heisse Favoritin gehandelt. Diesen Dienstag aber müssen erst mal wieder zwei Girls ihren Modeltraum begraben. Die verbleibenden fünf freuen sich dagegen auf eine Reise in den Fernen Osten.

Am 11. November steht das Supermodel 2008 fest.


Alle Look-Artikel im Überblick »
 
Auch interessant