Sablés-Variationen Süsse Versuchung

Die Vorfreude auf Weihnachten beginnt mit Guetslen. Unser Tipp: alte Tradition bewahren, neue Rezepte ausprobieren.
Süsse Versuchung
Süsse Versuchung

Zutaten
(ergibt pro Portion ca. 70 Sablés, ca. 40 Sterne, ca. 60 Carrés)

Schokolade-Sablé-Teig
175 g Butter
75 g Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz
1 1/2 Esslöffel Milch
2 Esslöffel Schokoladepulver
250 g Mehl

**WERBUNG**

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.
Kühl stellen ca. 30 Min.
Backen pro Blech ca. 10 Min.

Butter in einer Schüssel weich rühren. Zucker bis und mit Schokoladepulver darunterrühren, bis die Masse heller ist. Mehl daruntermischen, Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Schokolade-Sablés Teig halbieren, 2 Rollen (je 3 - 4 cm Ø) formen (siehe Tipp), Ränder nach Belieben verzieren. Dazu z. B. gehackte Nüsse, zerstossene Pfefferkörner oder Hagelzucker auf der Arbeitsoberfläche verteilen. Rollen darin wenden.

Rollen in Klarsichtfolie einpacken, ca. 30 Min. kühl stellen oder ca. 15 Min. tiefkühlen.Schneiden Folie entfernen, Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Back­papier belegtes Blech legen.

Backen
Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.

Schokoladesterne
(aus 1 Portion Schokolade-Sablé-Teig)

Teig portionenweise auf wenig Mehl oder zwischen 2 aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 2 mm dick auswallen. Gleich viele grosse und kleine Sterne aus­stechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 10 Min. kühl stellen. 

Backen
Ca. 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.

Verzieren
Wenig Quittengelee, glatt gerührt, auf die grossen Sterne geben, kleine Sterne daraufsetzen, mit Puderzucker bestäuben.

Carrés au Chocolat
(aus 1 Portion Schokolade-Sablé-Teig)

Teig in 3 Portionen auf wenig Mehl oder zwischen 2 aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 4 mm dick auswallen (ca. 20 × 30 cm), in Quadrate (ca. 4 cm) schneiden. Carrés auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 10 Min. kühl stellen.

Backen
Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.

Glasieren
Carrés mit 1 Beutel dunkler Kuchenglasur (ca. 125 g), geschmolzen, bestreichen, trocknen lassen.

Tipp: Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel zu einer Rolle formen.


Alle Rezepte im Überblick »
 
Auch interessant