«Anna und die Liebe» Telenovela wird abgesetzt - in einer Woche!

Das Aus für Anna, Nina, & Co.: Sat.1 stellt die Telenovela «Anna und die Liebe» mit Hauptdarstellerin Jeannette Biederman ein.
Das Modeimperium Lanford vor dem Aus: Die Telenovela «Anna und die Liebe» mit Jeannette Biedermann (l.) als Anna wird abgesetzt.
© Sat.1 Das Modeimperium Lanford vor dem Aus: Die Telenovela «Anna und die Liebe» mit Jeannette Biedermann (l.) als Anna wird abgesetzt.

Bei «Anna und die Liebe» haben sich Anna (gespielt von Jeannette Biedermann) und Tom gerade dazu entschieden, nach Barcelona auszuwandern. Und so schnell werden sie nicht mehr zurückkommen. Wie Horizont.net vermeldet, wird die Sat.1-Telenovela abgesetzt - bereits nächsten Montag läuft die letzte Folge.

«Wir verabschieden uns von unserer Telenovela, die leider trotz des grossartigen Einsatzes von Redaktion und Produktion und zahlreichen Optimierungsmassnahmen nicht mehr den nötigen Zuschauerzuspruch erhält», erklärt Sat.1-Geschäftsführer Joachim Kosack den Entscheid. An Stelle von «Anna und die Liebe» läuft ab 30. Januar zur Sendezeit um 18.30 Uhr die Krimiserie «Niedrig & Kuhnt - Kommissare ermitteln».

Fans der Telenovela müssen aber vorerst noch nicht ganz auf die Sendung verzichten. Der Online-TV-Sender «Sixx» zeigt die restlichen Folgen ab 30. Januar.

Auch interessant