Die People-News des Tages im Überblick Ex-Ski-Star Nadia Styger freut sich über einen Jungen

Tamy Glauser spricht über ihre harte Vergangenheit, Emma Stone soll wieder mit Ex Andrew Garfield anbandeln und Nadia Styger ist zum dritten Mal Mutter geworden. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Ex-Skirennfahrerin Nadia Styger im Baby-Glück

Sie ist bereits Mutter von zwei Buben, seit rund einer Woche sind es sogar drei! Nadia Styger, 38, wünschte mit einem Facebook-Post den Sportlern an der Ski-WM in St. Moritz viel Glück und zeigte gleichzeitig ihren neusten Familienzuwachs. «Der vielleicht kleinste Fan wünscht allen schweizer Skirennfahrer/innen toi, toi, toi für den Rest der Ski-WM!» Dem Schnappschuss ist zu entnehmen, dass ihr Bube Gian heisst. Der Kleine wickelt die Fans des Ex-Skistars schon jetzt um den Finger und macht den «Männerhaushalt» der Familie Styger komplett.

Nadia Styger Schwanger nach Hochzeit wieder Baby 2017
© Getty Images

Nadia Styger.

2. Ex-Miss-Finalistin Ashley Balmer ist erstmals Mami geworden

Baby-News zum Zweiten: Auch Ashley Balmer, 24, freut sich über die Geburt eines Jungen. Die Drittplatzierte der Miss-Schweiz-Wahl 2011 hat am 9. Januar einen gesunden Buben zur Welt gebracht. Der Kleine heisst Liam Ashley und war bei der Geburt 3370 Gramm schwer und 52 Zentimeter gross. «Ein starker, grosser Junge», sagt Ashley gegenüber SI online «Uns geht es sehr gut.» Im Juli letzten Jahres hat sie ihren langjährigen Freund Marc geheiratet - damals war sie bereits schwanger.

Ashley Balmer
© Thomas Buchwalder

Ashley Balmer wurde bei der Miss-Schweiz-Wahl 2011 Dritte.

3. Liebes-Comeback bei Emma Stone und Andrew Garfield?

Am Wochenende fanden die Baftas in London statt. Nicht nur Emma Stone, 28, auch ihr Ex-Freund Andrew Garfield, 33, besuchten die Veranstaltung. Und ihr Verhalten an der After-Party heizte die Gerüchte um ein mögliches Liebes-Comeback wieder an. Jetzt spricht ein Insider mit «The Sun» und sagt: «Sie plauderten und lachten mindestens eine halbe Stunde lang. Zusammen wirkten sie sehr angeregt und glücklich.» Die beiden haben sich noch nicht dazu geäussert und werden das wohl auch nicht tun. Denn schon in der Vergangenheit war das Paar äusserst schweigsam, was das Privatleben angeht.

Andrew Garfield nach Spiderman mit Emma Stone an Baftas 2017
© Dukas

Innige Umarmung an der Afterparty. Von Emma sieht man auf dem Bild nur ihre roten Haare.

3. Traurige Beichte von «Bauer sucht Frau»-Narumol

2009 lernten sich die taffe Thai-Frau Narumol, 51, und Bauer Josef, 55, in der RTL-Kuppelshow «Bauer sucht Frau» kennen und lieben. Ein Jahr später folgte dann die kirchliche Trauung. Und kurz darauf wurde ihre Liebe mit einem Baby gekrönt: Josefina kam 2011 zur Welt. Jetzt spricht Narumol über ihre Schwangerschaft und verrät, dass sie damals mit Vierlingen schwanger war. Doch Narumol erlitt gleich mehrere Fehlgeburten: «In der zehnten Schwangerschaftswoche gab es einen riesigen Schock. Mein Körper hat sich plötzlich gewehrt», erinnert sich Narumol im Magazin «Das Neue Blatt». «In ein paar Sekunden hatte ich drei Babys verloren.» Aber: «Ein Kind ist uns geblieben.» Josefina wird dieses Jahr sechs.

Narumol und Josef News 2016
© Getty Images

Narumol und Josef bei der Hochzeit.

4. Tamy Glauser weiss, «was Hungern bedeutet»

Bevor die schlanke Bernerin die Laufstege dieser Welt eroberte, musste Tamy Glauser in New York unten durch. Sie arbeitete als Kellnerin, machte Promo für Clubs oder schmiss Partys. Nach dem Börsenkrach im Jahr 2008 verlor sie ihre Jobs und kämpfte anschliessend mit Geldproblemen. Manchmal habe sie sogar Essen gestohlen. «Damals habe ich gelernt, was Hungern bedeutet», sagt die 31-Jährige im «Tagesanzeiger». Ende 2009 verliess sie New York, lebte in Zürich, später in Berlin, wo sie eine Agentur unter Vertrag nahm und sie für einen Model-Job nach Paris vermittelte. Dieser Tage läuft Glauser an der Fashion Week in New York.

Auch interessant