«Die Geissens» Unfall reloaded: Opa stürzt mit Säge von Tanne

Nach dem Autocrash stellt sich Opa Geiss erneut ungeschickt an: Er fällt während des Sägens vom Baum.
Familie Geiss hat mehr als einen Schutzengel.
© RTL II Familie Geiss hat mehr als einen Schutzengel.

Der Horrorcrash ist kaum 24 Stunden her und schon wieder ereignet sich ein Unglück bei der TV-Familie «Die Geissens»: Opa Reinhold, 70, fällt von einem Baum.

Der Senior kletterte mit einer Kettensäge auf eine Tanne, um die Spitze abzutrennen, schreibt Bild.de. Die sollte als Weihnachtsbaum dienen. Auf dem Nadelbaum gerät Reinhold plötzlich ins Rutschen. Rückwärts knallt er aus fast sechs Metern Höhe auf den Boden.

Wieder einmal hatte er Glück im Unglück: Ausser einem Kratzer ist nichts passiert: «So viel Glück ist unmenschlich», sagt Reinhold. «Mein Schutzengel liebt mich sehr.» Sohn Robert, 46, hilft seinem Vater schliesslich.

Erst noch baute der Opa mit dem Hummer einen Unfall: Mit seinen Enkeltöchtern auf dem Rücksitz. Beinahe wäre das Auto einen Abgrund runter gestürzt, zwei Bäume klemmten den Wagen jedoch ein und verhinderten so eine Tragödie.

Auch interessant