1. Home
  2. People
  3. Hotspot: Cimier Zürich

Zeit auf kleinem Raum

«Das nennt man Glück», meint Martin Bärtsch, Geschäftsführer Montres Cimier, bei der Übernahme des Bijoux-Uhren-Geschäfts Bruppacher am Limmatquai 56. In nächster Nachbarschaft zu Rathaus und Zunfthäusern ein idealer Standpunkt für Einheimische und Touristen. Gerade mal 35 m2 umfasst das neu gestaltete Aushängeschild der vor sechs Jahren in Baar wiederbelebten Uhren-marke.

Ganz in Weiss gehalten, stellt das puristische Design die Vielfalt der Cimier-Uhren in den Vordergrund. Die Swiss-made-Zeitmesser im mittleren Preissegment bieten drei Jahre Garantie und ticken mit mechanischen oder Quarz-Werken. Schmuck von Pandora und Pirchner bereichert das Angebot.

Mo–Fr 9.30–19, Sa 9.30–17 Uhr

am 27.12.2009
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer