1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Angelinas Beauty-Geheimnisse – Jolie trägt nur bei der Arbeit Make-up

Angelinas Beauty-Geheimnisse

Jolie trägt nur bei der Arbeit Make-up

Die Schauspielerin ist eines der bekanntesten Gesichter Hollywoods. Neben ihrem Talent und ihrer sozialen Ader wird sie von Millionen von Frauen vor allem für ihre scheinbar zeitlose Schönheit beneidet. Ihre Dermatologin verrät nun, was wir schon immer über Angelinas Beauty-Routine wissen wollten.

Angelina Jolies Beauytgeheimnisse
Getty Images

Nach jahrelangem Rätseln enthüllte Angelina Jolie endlich die Person, die für ihren makellosen Teint verantwortlich ist: Dr. Rhona Rand. Jolies Mutter Marcheline (1950 - 2007) stellte ihr die Dermatologin vor, die anfangs nur eine kleine Narbe der damals noch unbekannten Schauspielerin entfernen sollte. Schon zu Beginn ihrer Karriere ermutigte die Ärztin sie, auf eine möglichst natürliche Erscheinung zu setzen, wofür Angelina bis heute dankbar ist. Jetzt, nach mehr als zwei Jahrzehnten Zusammenarbeit, verriet die Dermatologin dem Online-Magazin Refinery 29 endlich die Beauty-Routine ihrer berühmten Patientin.

Früh starten lohnt sich

Als die heute 42-Jährige wusste, dass sie eine Karriere als Schauspielerin einschlagen möchte, entschloss sie sich gleichzeitig dazu, ihre Haut dauerhaft zu pflegen. Da sie von Natur aus einem sehr reinen, olivefarbenden Hauttyp entspricht, musste sie laut Dr. Rand jedoch nie viele Produkte anwenden. Worauf Angelina Jolie aber schwört sind Sonnencremes, milde Reinigungsmittel mit Antioxidantien und ab und an Cremes mit Hydroxycarbonsäuren.

Natürlichkeit statt Messer

Viele mögen es nicht glauben, aber die schöne Amerikanerin ist ein Gegner von Schönheits-OPs. Lediglich für Laserbehandlungen, die dunkle Pigmentflecken reduzieren, stattet Angelina Jolie ihrer Ärztin nach längeren Sonnen-Aufenthalten regelmässig Besuche ab.

Von Denise Kühn am 27. März 2019