1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Beauty-Linie von Kate Moss: Das Model schwört auf Cannabidiol – so wirkt der Inhaltsstoff auf Körper, Geist und Haut

Kates Beauty-Kosmos

Das ist Kate Moss' neue Droge

Für ihre neue Beauty-Linie Cosmoss setzt Model Kate Moss, 48, auf Cannabidiol, kurz CBD. Das machen jetzt alle. Warum der legale, keinen Rausch verursachende Wirkstoff aus Nutzhanf so gefragt ist?

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

 April 28, 2022, New York, NY, USA: KATE MOSS attends the 2022 Prince s Trust Gala,.Cipriani, NYC.April 28, 2022. New York USA - ZUMAms4_ 20220428_zaf_ms4_005 Copyright: xSoniaxMoskowitzxGordonx

Macht schön, aber nicht high: Viele Produkte aus Kate Moss’ Linie Cosmoss enthalten CBD.

imago/ZUMA Wire

Die Wirkung von CBD auf den Geist

Die genauen Zusammenhänge zwischen CBD und dem Gemüt sind zwar noch nicht exakt erforscht, doch wird über ein schnelleres Einschlafen und einen ruhigeren Schlaf berichtet. In verschiedenen Studien untersuchte man den Effekt von CBD auf unsere Psyche, denn es wird vermutet, dass CBD Wirkung besitzt, welche in bestimmten Situationen Angst lösen kann.

Was tut CBD gegen verspannte Muskeln?

Ganz ohne Rausch wirken Produkte aus dem grünen Gewächs auf den ganzen Körper. CBD wird aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze gewonnen. Hanföl dagegen aus deren Samen. Beide Extrakte sollen – abgefüllt in Flaschen – ganz behutsam und im Rahmen des Gesetzes Entzündungen hemmen, Schmerzen lindern oder Verspannungen lösen.

Kate Moss mischt CBD in ihre Gesichtspflege 

CBD ist der gewisse Schuss, der gewisse Zeichen der Hautalterung und Ermüdung in die Flucht zu schlagen vermag. Die Inhaltsstoffe der entsprechenden Kosmetik werden mit Hilfe der körpereigenen Cannabinoid-Rezeptoren problemlos über die Haut aufgenommen. Dort schenken sie ihr Feuchtigkeit, stabilisieren die natürliche Barriere, regenerieren und regeln die Talgproduktion.

Von zin am 14. Oktober 2022 - 12:00 Uhr