1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Lady Gaga lanciert Haus Beauty

Schönes Doppelleben

Lanciert Lady Gaga dieses Jahr eine Beauty-Linie?

Wer was auf sich hält, der gründet eine Beauty-Linie. Das scheint das neue Credo in Hollywood zu sein. Bald auch Verfechterin der Schönheitsindustrie? Popstar Lady Gaga.

«Schuster, bleib bei deinen Leisten», hiess es früher mal. Heisst: Jeder möge sich bitte auf das besinnen, was er am besten kann. Inzwischen läuft der geschäftige Hase ganz anders. «Mehr ist mehr» scheint seit einigen Jahren die Devise. Und mehr ist vor allem im Beauty-Business mehr. Das hat nicht erst Kylie Jenner, 21, entdeckt, die mit Kylie Cosmetics vom … Reality-TV-Star zur jüngsten Milliardärin der Geschichte wurde.

Das lukrative Beauty-Doppelleben

2009 zum Bespiel, lange bevor Ms. Jenner Lipkits und Highlighter unters schönheitsbesessene Volk brachte, lancierte Miranda Kerr, 35, eigentlich hauptberuflich Model, ihre biologisch zertifizierte Kosmetiklinie Kora Organics. Zwei Jahre später wagte Jessica Alba, 37, den Schritt von der Kinoleinwand ins Beauty-Geschäft, gründete The Honest Company. Auf schadstofffreie Baby- und Haushaltsprodukte folgte 2015 die eigene Kosmetiklinie. Die Schauspielerin gehört laut Forbes inzwischen zu den reichsten Self-Made-Millionärinnen der USA. Kollegin Drew Barrymore, 43 und eigentlich ebenfalls in Film und Fernsehen zu Hause, baute sich 2013 ein zweites Standbein auf. Ihre erfrischend erschwinglichen «Flower Beauty»-Produkte verkaufen sich in den USA bei Walmart wie warme Semmeln. Von Rihanna müssen wir gar nicht reden, oder? Für den Popstar, 30, ist die Musik aktuell eigentlich nur noch Nebensache. Riri macht Mode, Dessous und revolutionierte mit den 40 Foundations ihrer Linie Fenty Beauty im September 2017 den Schönheitsmarkt. Man munkelt, dass das Unternehmen bereits 40 Tage nach seinem Launch einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar gemacht haben soll.

Doof, wer da nicht mitmacht

Das klingt doch im wahrsten Sinne des Wortes zu schön um wahr zu sein. Dachte sich jetzt auch Multitalent Lady Gaga. Die 32-Jährige schaut sich gerne mal ausserhalb ihrer Profession um, spielte schon in der Erfolgsserie «American Horror Story» mit und feierte 2018 an der Seite von Bradley Cooper in «A Star Is Born» ihr Kinodebüt. Als nächstes auf der To-Do-List? Klar, eine Beauty-Linie! Obwohl man meinen sollte, dass Lady Gaga mit ihrem Las-Vegas-Deal gerade genug zu tun hätte, sieht es ganz so aus, als würde noch dieses Jahr Haus Beauty launchen. Inspiriert von ihrem persönlichen Kreativteam «Haus of Gaga» könnten hier schon bald unzählige Produkte auf uns warten. Einziger Haken? Noch verrät die tüchtige Unternehmerin so gar nichts. Für alle kommenden Infos anmelden kann man sich allerdings schon mal. Und zwar auf hausbeauty.com
Wir haben uns registriert. Ihr auch?

Von Laura Scholz am 06.01.2019